Freitag, 09. Dezember 2016


16. August 14 Uhr: Hajo Hoffmann, Ukulele solo

(lifePR) (Gundelfingen, ) Konzert "Ukulele-Solo" klingt irgendwie exotisch, ja eigentlich gar nicht so richtig nach Konzert. Am 16. August wird man bei Hajo Hoffmann schnell eines Besseren belehrt. Denn er begeistert auf diesem Instrument wie kein Zweiter. Und als Virtuose auf diesem Instrument rockt, swingt, klassikt und groovt er, dass man plötzlich dieses minimalistische Instrument zu lieben beginnt.

Der Chefredakteur des WR, W. Teipel, schrieb nach einem Konzerterlebnis begeistert: "Hajo Hoffmann besitzt ein Gespür für das Besondere. Nach der Mandoline beschäftigt er sich jetzt intensiv mit der Ukulele und testet mit ihr die Grenzen seines umfassenden Crossover-Konzepts. Mit seinen Kompositionen und einigen Nuancen auf seinem Effektgerät, feiner Spielkultur und höchster Virtuosität kreiert Hajo Hoffmann völlig neue Klangwelten von außergewöhnlicher Ästhetik. Ob Jazz, Klassik, brasilianische Folklore oder Anleihen aus Fernost - Hajo Hoffmann ist überall in der Welt der Musik zuhause."

Mit seinen Konzerten bereiste er Indien, lebte in Brasilien, produzierte CDs mit Musikern unterschiedlichster Herkunft, spielt im Heinz-Rudolf-Kunze-Projekt "Räuber zivil" und begleitete die US-Sängerin Melva Houston auf ihren Konzertreisen durch Europa.

http://www.hajohoffmann.com
Eintritt frei, es wird gesammelt.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer