Samstag, 03. Dezember 2016


Karlsruhe zum Genießen: Karlsruhe Tourismus GmbH wirbt erfolgreich auf der DB Roadshow Baden-Württemberg in Bern und Lyon

(lifePR) (Karlsruhe, ) Zu einer kulinarischen Reise durch das Genießerland Baden-Württemberg lud die Tourismus Marketing GmbH Baden Württemberg in Kooperation mit der Deutschen Bahn wichtige Reiseveranstalter und Journalisten in mehrere europäische Städte ein. Mit großem Erfolg präsentierte sich Karlsruhe als Stadt zum Genießen am 20. April 2015 in Lyon und am 21. April 2015 in Bern.

Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, erläutert: "Wir haben uns bewusst für die Teilnahme an diesen beiden Städtepräsentationen entschieden, da wir damit unsere zwei wichtigen Zielmärkte Frankreich und Schweiz erreichen können. Durch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn und ihren Auslandsvertretungen bei diesen B2B-Events konnten wir ganz neue Kontakte zu Reiseveranstaltern generieren. Dadurch hoffen wir auf zahlreiche Besucher, die mit der Bahn aus Frankreich und der Schweiz nach Karlsruhe kommen."

Dass es sich im Ländle gut genießen lässt, bewies das Show-Cooking-Programm der Roadshow mit Spitzenköchen aus Baden-Württemberg. Für Karlsruhe konnte Jörg Hammer vom Restaurant "Oberländer Weinstube" am 21. April in Bern den Kochlöffel schwingen. Viel Applaus gab es von den Teilnehmern, die es sich nicht nehmen ließen, bei der Zubereitung der Hauptspeise zu assistieren, inklusive eines Schnellkurses im Spätzle schaben.

Darüber hinaus hatte die KTG die Möglichkeit, sich zusammen mit den Partnern in einer humorvollen Darstellung in Dialogform vor den Teilnehmern zu präsentieren. Klaus Hoffmann führt aus: "Durch das innovative Konzept der diesjährigen DB Roadshow konnten wir uns vor den Agenturen und Veranstaltern ganz neu vorstellen - als Stadt mit Genuss, Lebensart und Lebensfreude. Das kam sehr gut an und wir kamen mit vielen dadurch erstmals ins Gespräch."

Im Jahr des 300. Karlsruher Stadtgeburtstags wurde natürlich auch das Programm des Festivalsommers in Bern und Lyon präsentiert.

Weitere Informationen unter: www.karlsruhe-tourismus.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer