Dienstag, 27. September 2016


Gut und preiswert durch Frankreich

KS: 2015er Ausgabe des Guide des Relais Routiers erschienen

(lifePR) (München, ) Auch im 81. Jahr ihres Bestehens hat die französische Routiers-Organisation nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt. Das beweist gerade jetzt die neue Ausgabe des Guide des Relais Routiers. Der beliebte Frankreich-Kneipenführer zeigt, wo es zwischen Vogesen und Atlantik sowie zwischen Ärmelkanal und Mittelmeer gutes Essen und freundliche Unterkunft zu moderaten Preisen gibt. Nach Auskunft des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) führt der 404 Seiten starke Guide rund 1.000 Gasthöfe, Kneipen, Restaurants und Hotels auf. Die französische Originalausgabe mit Vorwort und Erläuterungen in Deutsch kostet 19 Euro plus Porto/Verpackung bei Relais Routiers, Waldhornstraße 4, 80997 München, Telefon 089-4398420, E-mail: guide@achelis.de

Das A5-formatige Buch ist komplett in Farbe und enthält einen nach Regionen und Departements gegliederten Kartenteil mit Informationen über Reisegebiete und touristische Sehenswürdigkeiten sowie eine alphabetische Liste der Restaurants. Hier finden sich Hinweise zur Lage des Relais Routiers, seinen Öffnungszeiten, Ruhetagen, Menü- und Übernachtungspreisen, Name des Inhabers sowie ein Foto des Hauses. Liebhabern besonders gepflegter Küche empfiehlt der KS die rund 100 "Relais Casserole". Sie bieten zusätzlich zu den traditionellen Menüs etliche regionale Spezialitäten.

Die Restaurants - meist Familienbetriebe - liegen in der Regel an wichtigen Durchgangsstraßen und sind ideal für den kurzen Stopp auf der Reise. Sie bieten vorwiegend hausgemachte Gerichte, die mit großer Sorgfalt zubereitet werden. Dabei kommt es den Relais Routiers auf ausgewogene Ernährung an. Die vollständige Mahlzeit mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert ist immer preiswert. Relais Routiers sind Insider-Tipps für versierte Frankreich-Fahrer.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über den KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Kraftfahrer-Schutz e.V. (KS) ist mit rund 520.000 Mitgliedern der drittgrößte Automobilclub in Deutschland. Mit seinen Töchtern Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG und KS Versicherungs-AG bietet er eine umfassende Palette an Club- und Versicherungsleistungen, von der Wildschadenbeihilfe über den KS-Notfall-Service bis hin zu preiswerten Rechtsschutz- und Schutzbriefversicherungen, die aufgrund von Leistung und Preis viele Rankings in den letzten Jahren gewonnen haben. In der Münchner Zentrale und in acht Bezirksdirektionen sind rund 170 Mitarbeiter beschäftigt. Der Jahresumsatz der KS-Gruppe liegt bei circa 100 Millionen Euro. Der Vertrieb erfolgt über 10.000 unabhängige Makler und Mehrfachagenten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer