Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62073

Größte KONSUM-Filiale in Dresden modernisiert

Einladung zur inoffiziellen Eröffnung am 25.08.2008

(lifePR) (Dresden, ) Am 26.08.2008 eröffnet die KONSUM DRESDEN eG pünktlich um 8:00 Uhr offiziell ihre größte KONSUM-Filiale im Sachsenforum in Dresden. An zahlreichen Ständen werden im Markt sächsische Köstlichkeiten, fruchtige Drinks und regionale Weinspezialitäten zur Verkostung angeboten. Vor dem Markt gibt es frisch Gegrilltes direkt vom Rost. KONSUM-Mitglieder erhalten am Eröffnungstag 5 % Rabatt.

Zur inoffiziellen Eröffnungsfeier am 25.08.2008 um 17:00 Uhr laden wir Sie, sehr geehrte Damen und Herren, hiermit heute schon ganz herzlich ein. Sie finden unsere Filiale im Sachsenforum, Merianplatz 4, 01169 Dresden.

Nach sechswöchiger Umbauphase zeigt sich der mit einer Verkaufsraumfläche von über 1800 qm² größte KONSUM Frische-Markt in einem komplett neuen Gewand. Mit der Modernisierung wurde ein SB-Backshop integriert und die Frischetheke umfassend erweitert. Der bereits vor dem Umbau existierend Getränkemarkt konnte außerdem in das Ladeninnere verlegt werden. Somit verkürzen sich die Kundenwege erheblich. Besonderes Highlight sind die zahlreichen nationalen und internationalen Spezialitäten in der hervorragend ausgestatteten Weinabteilung. Zu Weinspezialisten ausgebildete KONSUM-Mitarbeiter beraten vor Ort zu den verschiedenen Rebsorten und ihrem Geschmack. Auch Bio-Produkte stehen im Fokus der Sortimentsgestaltung und werden großzügig platziert. Für eilige Kunden gibt es eine große Auswahl an frischen Fix- und Fertig-Gerichten für die schnelle Zubereitung zu Hause. Modernste Kühltechnik und ein neues, energiesparendes Beleuchtungskonzept gehören zu den Innovationen in dieser Filiale. Diese klimafreundlichen Maßnahmen tragen dazu bei, den Stromverbrauch deutlich zu senken. Insgesamt investierte die Genossenschaft ca. 1,15 Mio. EUR in diese Unternehmensfiliale.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer