Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151382

Die didacta-Bildungsbotschafter 2010 sind Sarah Wiener und Peter Maffay

Für ihr Engagement zu wichtigen Bildungsprojekten ehren die Träger der didacta 2010 in Köln in diesem Jahr Sarah Wiener und Peter Maffay

(lifePR) (Köln, ) Die TV-Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener setzt sich seit zwei Jahren "für gesunde Kinder und etwas Vernünftiges zu essen" ein - so der Slogan ihrer Initiative. Dabei hat sie mit ihrer noch jungen Sarah Wiener Stiftung Erstaunliches geleistet: nämlich vorbildliche Aufklärung in Sachen Ernährungskunde an rund 250 Schulen, Kitas und Jugendbildungseinrichtungen in 33 Städten. Bislang wurden gut 500 Lehrer und Erzieher als Multiplikatoren weitergebildet. Mehr als 5.000 Kinder konnten so an Ernährungskursen teilnehmen.

Der Musiker Peter Maffay setzt sich seit vielen Jahren mit seiner Peter Maffay Stiftung für traumatisierte und sozial benachteiligte Kinder ein. Die Stiftung ermöglicht ihnen den Aufenthalt auf einer Finca in Mallorca, wo ihnen unter therapeutischer Anleitung mit Freizeit- und Bildungsangeboten geholfen wird, ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen. Die Peter Maffay Stiftung unterstützt zudem weitere Bildungsprojekte, wie beispielsweise die Werteinitiative "Alle Achtung", die für einen respektvollen Umgang in Kindergärten und Schulen wirbt.

"Mit Sarah Wiener und Peter Maffay ehren wir in diesem Jahr zwei Persönlichkeiten, die sich viel Zeit dafür nehmen, Kindern und Bildungseinrichtungen zu helfen. Ihr Engagement ist vorbildlich und zeigt, wie mit viel Energie und Kreativität der persönliche Einsatz zur Beseitigung von Missständen und zu beispielhafter Aufklärung beitragen kann." begründeten heute die Sprecher der beiden Verbände ihre Wahl.

Die Ehrung der Bildungsbotschafter findet am Mittwoch, den 17. März 2010, auf der Messe durch die Vorsitzenden der beiden Verbände, Wilmar Diepgrond, Vorsitzender des VdS Bildungsmedien, und Professor Dr. Wassilios E. Fthenakis, Präsident des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft, statt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von jeweils 2.000 Euro verbunden, das die didacta-Bildungsbotschafter gemeinnützigen Institutionen oder Projekten im Bereich ihres Engagements spenden.

Medienvertreter sind zu der öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen. Aus terminlichen Gründen wird Peter Maffay leider nicht anwesend sein. Er wird die Auszeichnung zu einem späteren Zeitpunkt überreicht bekommen. Nach der Ehrung wird Sarah Wiener mit Kindern der GGS Mühlheimer Freiheit aus Köln zeigen, wie Ernährungserziehung ganz konkret gelingen kann und dabei auch noch schmackhafte Pausenbrote übrig bleiben. Moderieren wird die Veranstaltung Lothar Guckeisen vom Deutschlandfunk.
Zum Abschluss gibt es einen gemeinsamen Fototermin.

Für Bildung stark machen -
Ehrung der "didacta-Bildungsbotschafter 2010"
Mittwoch, 17. März 2010 11:00 bis 12:15 Uhr
Messegelände Köln, forum bildung, Halle 6, Stand E41

Weitere Informationen: Rino Mikulic, VdS Bildungsmedien e.V., Zeppelinallee 33, 60325 Frankfurt/Main, Tel: +49 (69) 703075, Fax: +49 (69) 70790169, Mail: presse@vds-bildungsmedien.de.

Weitere Informationen und Hintergrundberichte zur didacta 2010 finden Sie auch unter http://themendienst.didacta-koeln.de

Ideelle Träger der didacta - die Bildungsmesse sind der Didacta Verband e.V. - Verband der Bildungswirtschaft und der Schulbuchverlegerverband VdS Bildungsmedien e.V. Die Messe findet vom 16. bis 20. März 2010 auf dem Kölner Messegelände statt. Sie ist täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.didacta-koeln.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer