Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61412

13. September 2008 Wiedereröffnung:

Der Kochsalon geht in die neue Saison Kulinarische Fortbildung, kreative Veranstaltungen und Neues von Michael Balzer

(lifePR) (Wiesbaden, ) Am Samstag den 13. September 2008 ab 15.00 Uhr eröffnet der Kochsalon von Michael Balzer, mit einer ganz besonderen "offenen" Küchenparty die neue Saison. Eingeladen ist jeder, der einmal einen Blick in die sinnlich opulente Atmosphäre des Kochsalons werfen möchte. Geboten bekommt er dort Michael Balzer in allen Facetten und einen Einblick in das Programm des Unternehmens. Als kulinarische Schule und origineller Veranstaltungsort geht der Kochsalon in die Herbstsaison. Das à la carte Restaurant wird in ein neues Objekt verlegt, das Michael Balzer im November 2008 in der Wiesbadener Innenstadt eröffnet. Im Catering-Bereich bietet Michael Balzer zu seinen Standardleistungen komplette Veranstaltungspakete zu diversen Themen.

"Ekstase im Kühlschrank", "Ein Reisekoffer fürs Baby" oder ganz einfach "X-Mas is coming soon" sind einige der Titel für kulinarische Fortbildungen, die Michael Balzer in der kommenden Saison im Kochsalon anbietet. Aber auch sinnlich-opulente und erlebnisreiche Veranstaltungen können im Kochsalon gebucht werden. Wenn sinnfreudige Menschen erzählen, wie der Kulinaristik-Experte Jürgen Dollase Ihren Geschmack geschult hat oder Spitzenkoch Ingo Holland mit seinen Gewürzen ihre Gaumen und Sinne verzauberte, dann sprechen Sie von Michael Balzers Kochsalon in Wiesbaden. Der Unternehmer und Gastronom hat in der letzten Saison kulinarische Themen mit einer hochkarätigen Veranstaltungsreihe erlebbar gemacht. In der kommenden Saison führt er diese Idee fort und bietet ein erweitertes Kochkurs-Programm für ein breites Publikum an.

"Unsere Kochkurse werden immer beliebter. In der letzten Saison waren viele schon kurze Zeit nach der Ankündigung ausgebucht. Unsere Gäste wünschen sich noch mehr kulinarischen Inhalt verbunden mit Genuss und deshalb haben wir auch die Themen ausgeweitet." erklärt Michael Balzer.
Von Montags bis Mittwochs können sich kulinarisch interessierte nun im Kochsalon mit Vergnügen fortbilden. Donnerstags bis Sonntags steht der Kochsalon, wie ursprünglich geplant, für Veranstaltungen zur Verfügung.

"Wir legen Themenwelten auf bestimmte Wochentage. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass dieses Konzept für unsere Gäste eingängig ist. So beschäftigen wir uns zum Beispiel in der nächsten Saison immer Dienstags mit gesundheitsorientierten Genussthemen, die wir in Zusammenarbeit mit erfahrenen Ernährungsberaterinnen (DKD) durchführen." erklärt Michael Balzer. Im Fokus stehen hier die jeweiligen Lebensräume und Situationen der Teilnehmer. Die Themen der Kochkurse drehen sich beispielsweise um die genussvolle Ernährung von werdenden Müttern, vitalen Männern und dem bewussten Genuss bei Kindern und Jugendlichen. Natürlich stehen auch klassischere gesellige Themen im Fokus. Immer mittwochs bietet Michael Balzer Know-How mit Spaß beim Kochen - Kontaktbörse inklusive. Die Teilnehmer lernen beispielsweise mit einer Martinsthaler Wildsau umzugehen oder wie man mit einem kleinen Vorrat im Kühlschrank nach einem anstrengenden Arbeitstag hervorragende Gerichte zaubern kann.

Feiern lässt sich im Kochsalon in dieser Saison in der geheimnisvollen Welt von "1001 einer Nacht", mit "Elchgeflüster" oder "gerührt aber nicht geschüttelt" à la James Bond. Das Team von Michael Balzer hat Veranstaltungspakete geschnürt, damit sich der Gastgeber keine Gedanken um das Rahmenprogramm bei der Weihnachtsfeier machen muss.

Der Unternehmer Michael Balzer ist international aktiv, erfolgreich und auf Expansionskurs. Zu seinen Geschäftsfeldern gehören Gastronomie-Betriebe (Schloss Schänke, Eltville-Erbach, Kochsalon, Wiesbaden und ab November 2008 ein neues Objekt in Wiesbaden) und der Bereich Event-Catering, der sich mit dem zusätzlichen Geschäftsbereich Private- Dining nicht nur an Unternehmen mit großen Veranstaltungen, sondern auch an Privatpersonen für ihre individuellen Feierlichkeiten richtet. Gerade wegen seines großen Aktionsradius steht Michael Balzer fest zu diesem Standort. "Hier haben wir unsere Wurzeln, von hier aus planen und steuern wir zentral alle Aktivitäten und Veranstaltungen, egal wo wir sie umsetzen", sagt Michael Balzer.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer