Donnerstag, 23. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 156804

2 neue Komfortlösungen bei KLUDI ZENTA

(lifePR) (Menden, ) KLUDI ZENTA gibt es jetzt mit einer Dreiloch-Wannenrand-Lösung und einer Zweiloch-Unterputzvariante für den Waschtisch! Die Armaturenserie KLUDI ZENTA bietet damit weitere Komfortlösungen für das Bad.

Komfortlösung 1: Dreiloch-Wannenrand-Einhandmischer
Die Ansteuerung von Kalt- und Warmwasser über zwei Griffe ist mühsam und nicht komfortabel. Erst ist das Wasser zu heiß, dann ist es wieder zu kalt. Muss man sich dabei dann auch noch über den Wannenrand beugen, wird es gänzlich ungemütlich. Mit der Dreiloch-Wannenrandlösung bietet Kludi eine besonders komfortable Lösung zu den gängigen Vierloch-Wannenrandarmaturen. Bequem kann über den Wannenrand hinweg die gewünschte Wassermenge- und Temperatur mit einem Schwenk eingestellt werden.

Der zylindrische Auslauf ist wahlweise in den Längen 170 mm für die Montage auf der Wanne und 220 mm für die Montage auf dem Fliesenrandsockel erhältlich.

Die Standbrause, deren Metallschlauch unsichtbar in dem Wannen- bzw. Fliesenrand verschwindet, lässt das Baden ohne störende Schläuche zum Genuss werden.

Komfortlösung 2: Unterputz-Zweiloch-Wandarmatur
Die reduzierte Form der KLUDI ZENTA Zweiloch-Armatur funktioniert besonders gut im Zusammenspiel mit Waschschüssellösungen. Die architektonische Formensprache und die Designelemente Kreis und Quadrat wurden bei dem Design des Produkts konsequent fortgeführt. Der zylindrische Auslauf ist in den Längen 170 und 220 mm erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer