Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 41076

Kfz-Gewerbe setzt mit KennstDuEinen auf Internet-Empfehlungsmarketing

(lifePR) (Wiesbaden/Mainz/Bingen/Alzey, ) Das Kraftfahrzeuggewerbe setzt verstärkt auf Empfehlungsmarketing im Internet. Als erste Kfz-Innung Deutschlands ist die für die rheinland-pfälzische Landes­haupt Mainz sowie für Bingen und Alzey zuständige Innung eine um­fassen­de Kooperation mit dem Online-Empfehlungsportal www.KennstDuEinen.de eingegangen. Ziel ist es vor allem das Werkstattgeschäft über die Internetplattform zu forcieren.

Christian Pflughaupt, Obermeister der Kfz-Innung Mainz, Bingen und Alzey, erklärt: "Das Internet gewinnt für die Kfz-Branche seit Jahren an Bedeutung. Bislang stand dabei der Neu- und Gebrauchtwagenverkauf im Vordergrund. Jetzt wird das Internet auch für den Werk­statt­bereich immer wichtiger. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir uns für das Internet-Empfehlungsportal KennstDuEinen als strategischen Partner entschieden."

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf einer neuen Form der Mund-zu-Mund-Propaganda im Internet, die das Kfz-Gewerbe über www.KennstDuEinen.de für sich nutzen kann. Hierzu erklärt KennstDuEinen-Geschäftsführer Carsten Schmidt: "Die Kfz-Innung Mainz, Bingen und Alzey übernimmt mit dem gezielten Engagement beim Empfehlungsmarketing im Internet eine bundesweite Vorreiter­rolle. Andere Innungen, Betriebe und Branchen werden folgen."

Unter www.KennstDuEinen.de sind alle in Deutschland ansässigen Firmen aufgelistet. Dabei stehen jedoch bei immer mehr Einträgen neben der Adresse und der Telefonnummer auch Empfehlungen von Verbrauchern, die den jeweiligen Betrieb schon einmal in Anspruch ge­nommen haben. Reparatur, Reifenwechsel oder TÜV-Service - unter www.KennstDuEinen.de kann der Kunde bewerten, wie zufrieden er war. Die guten Kfz-Werk­stätten profitieren von diesem Bewertungssystem: je bessere Empfehlungen ein Betrieb bekommt, desto mehr neue Kunden werden sich an ihn wenden. Das ist nichts anderes als die "gute alte Mund-to-Mund-Propaganda", aber eben im modernen Kommunikations­medium Internet. Für alle, die noch unsicher sind, wie der eigene Betrieb von dem neuen Empfehlungsportal im Internet profi­tieren kann, hat KennstDuEinen eine telefonische Beratung unter der kosten­freien Ruf­nummer 0800 5200100 eingerichtet.
Diese Pressemitteilung posten:

KennstDuEinen GmbH

KennstDuEinen (www.KennstDuEinen.de) bringt Mund-zu-Mund-Propaganda ins Internet. Die Selbstständigen und Betriebe können von den persönlichen Internet-Empfehlungen ihrer zufriedenen Kunden profitieren. Wer durchweg positiv bewertet wird, erreicht den "Goldwert"-Status. Die Empfehlungen und der "Goldwert"-Status dienen Verbrauchern auf der Suche nach einem guten Dienstleister als Hilfe. Je besser ein Dienstleister bewertet wird, desto mehr neue Kunden werden sich für ihn entscheiden.

Disclaimer