Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63633

German Disc-Golf-Tour 2008 hält im Trendsportort Kellenhusen

(lifePR) (Kellenhusen, ) Beachvolleyball und Beachsoccer haben sich als Sportangebote an den Stränden der Ostsee längst etabliert. Aber was bitteschön ist Disc-Golf? Das 2. Kellenhusener Disc-Golf-Open am 18. und 19. Oktober bietet die Möglichkeit zum Zugucken und Mitspielen. Dieser Wettkampf ist das Finale der bundesweiten German Disc-Golf-Tour 2008. Erwartet werden etwa 100 Disc-Golf-Spieler.

Kellenhusen in der Lübecker Bucht, seit 125 Jahre als familienfreundliches Ostseebad bekannt, geht mit Disc-Golf neue sportliche Wege. Seit zwei Jahren wird im Ostseebad zwischen Wald und Wellen "approached" und "geputtet. Nicht nur die Begriffe sind dem klassischen Golfsport entliehen, auch der Parcour besteht beim Disc-Golf aus 18 Bahnen. Doch anders als bei der klassischen Variante schlagen die Spieler keinen Ball, sondern werfen eine Disc-Scheibe, die ähnlich einer Frisbeescheibe ist. Und die 18 Löcher auf dem Grün werden durch 18 Auffangkörbe ersetzt - einer davon befindet sich sogar direkt am Strand.

Das alles lässt sich prima bei den 2. Kellenhusener Disc-Golf-Open am 18. und 19. Oktober sehen und erleben. Kellenhusen hat die größte Disc-Golf Anlage in Norddeutschland und ist als Austragungsort für das Finale der bundesweiten German Disc-Golf-Tour 2008 auserkoren. Etwa 100 Disc-Golf-Spieler gehen am Sonnabend, den 18. Oktober 2007, um 10 Uhr in den zweitägigen Wettkampf und spielen insgesamt drei Runden. Die besten Teilnehmer gehen am Sonntag, den 19. Oktober, dann ins Finale. Für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung der Zuschauer ist in einem großen Festzelt direkt am Strand gesorgt.

Und anschließend kann die Disc-Golf-Scheibe auch selbst geworfen werden. Entsprechende Schnupper-Kurse hält der Ostseeurlaubsort für die ganze Familie bereit. Disc-Golf-Scheiben können kostenlos beim Kurbetrieb Kellenhusen ausgeliehen werden. Das Spiel auf der Disc-Golf-Anlage ist kostenfrei.

Wer am 2. Kellenhusener Discgolf-Open teilnehmen möchte, kann sich beim Kurbetrieb Kellenhusen, Strandpromenade 15, 23746 Kellenhusen und ab Mitte September auch unter www.birdie-production.de.

FOTO: Kellenhusen Tourismus Service: http://www.sh-nachrichtenagentur.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer