Sonntag, 23. November 2014


"die neue welle" erweitert Engagement beim KSC und wird künftig Medien- und Exklusivpartner

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der Karlsruher SC wird seine erfolgreiche Partnerschaft mit seinem Medienpartner "die neue welle" deutlich ausweiten. Der Radiosender mit Sitz in Karlsruhe wird beim KSC über die eigentliche Medienpartnerschaft hinaus in den kommenden zwei Jahren zusätzlich Exklusivpartner des Vereins. Vermittelt wurde das ausgebaute Sponsoringpaket vom KSC-Vermarkter SPORTFIVE.

"Diese Entwicklung von der Medienpartnerschaft bis nun hin zur Exklusivpartnerschaft zeigt, wie sehr "die neue welle" und der KSC mittlerweile verbunden sind", erklärte "die neue welle"-Geschäftsführerin Andrea-Alexa Kuszak zur Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit. "Es ist das Ergebnis einer vertrauensvollen und sehr gut funktionierenden Zusammenarbeit."

Die erweiterte Zusammenarbeit ist auch ein Signal für das noch höhere Engagement des privaten Hörfunksenders beim KSC. "Wir sind der festen Überzeugung, dass der Weg des Präsidiums um Ingo Wellenreuther der richtige für den KSC ist", so Kuszak weiter.

"Wir freuen uns sehr über dieses positive Signal. Die Zusammenarbeit mit unserem Partner im Radiobereich hat in der Vergangenheit - und damit auch in nicht immer einfachen Zeiten - hervorragend funktioniert", zeigte sich KSC-Präsident Ingo Wellenreuther zufrieden. "Mit der nun geschaffenen Basis bieten sich viele Möglichkeiten, unseren Fans den KSC gemeinsam mit unserem Partner noch näher zu bringen."

"Es freut uns, dass diese erfolgreiche Kooperation jetzt in die Verlängerung geht und zugleich ausgebaut wird", so Felix von Löbbecke, SPORTFIVE-Teamleiter beim Karlsruher SC, und ergänzt mit einem Augenzwinkern: "Die neue Welle wird hoffentlich von zahlreichen Heimsiegen des KSC berichten können."

"die neue welle" ist seit der Saison 2009/2010 Medienpartner des Karlsruher SC.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer