Sonntag, 20. April 2014


KSC verlängert mit Hakan Calhanoglu bis 2016

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der Karlsruher SC hat sich mit Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu auf einen neuen, bis zum 30.06.2016 datierten Vertrag geeinigt.

"Wir haben in den vergangenen Wochen viele intensive und gute Gespräche mit Hakans Berater und seinem Vater gehabt", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "Wir haben gemeinsam eine für alle Seiten sehr gute Lösung gefunden und freuen uns natürlich sehr, dass ein so großes Talent auch über das Saisonende hinaus weiter das KSC-Trikot trägt."

"Ich bin glücklich und zufrieden, dass meine Vertragssituation jetzt geklärt ist. Ich fühle mich hier total wohl und es ist aus meiner Sicht die richtige Entscheidung, mich weiter beim KSC im Profifußball zu etablieren", kommentierte Hakan Calhanoglu die Vertragsverlängerung. "Jetzt gilt die Konzentration voll und ganz den ausstehenden zehn Spielen in dieser Saison und dem Klassenerhalt."

Hakan Calhanoglu gehört seit der Winterpause dem Profikader des KSC an und entstammt dem KSC-Talentteam, wo er vor dem Aufrücken in den Seniorenbereich für die U19 des KSC spielte. Im Fußballjahr 2012 absolvierte der 18-Jährige bisher alle fünf Zweitligapartien von Beginn an.

"Dass sich Hakan ganz bewusst für den KSC entschieden hat, ist ein äußerst positives Signal. Es spricht für uns und die Perspektiven, die wir dem Spieler aufzeigen konnten", freute sich auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Darüber hinaus unterstreicht es einmal mehr, welch gute Nachwuchsarbeit bei uns im Wildpark gemacht wird, und dass diese Talente bei uns auch die Chance bekommen, im Profifußball Fuß zu fassen."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer