Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 340814

eureleA 2013 gestartet

(lifePR) (Karlsruhe, ) .
- Internationaler Wettbewerb geht in die 9. Runde
- Sieger werden auf der LEARNTEC 2013 gekürt
- Teilnahme ab 1.8.2012 online
- NEU in 2013: Zwei Preise: eureleA Didaktik und eureleA Technik
- NEU in 2013: Eine Teilnahmegebühr wird nicht fällig

Zum 1. August 2012 wurde die bereits neunte Wettbewerbsausschreibung zum eureleA gestartet, bei der zwei Preise vergeben werden. Eingereicht werden können qualitativ hochwertige technologiegestützte Lernprojekte aus der Industrie, aus der Öffentlichen Verwaltung, Stiftungen und Verbänden sowie Hochschulen und Schulen, die besondere Qualität und Innovation zeigen.

"Die Branche hat auch in den vergangenen Monaten zahlreiche innovative und herausragende Lernprojekte entwickelt und umgesetzt. In der heutigen Zeit zählt mehr denn je die Verknüpfung verschiedener Lernmedien und -methoden, um das gewünschte Lernziel effizient, prüfbar und kostenoptimiert durchzuführen. Unter diesen Best-Practices möchten wir gerne die Spitzenleistungen ausfindig machen und zu ihrer Bekanntheit beitragen", so Prof. Dr. Peter A. Henning, Gründer und Vorsitzender der Jury des eureleA. "Wie im vergangenen Jahr findet die Preisverleihung des neunten eureleA auf der LEARNTEC in Karlsruhe statt. Damit erhalten die Preisträger wieder den entsprechenden Rahmen und die Besucher der LEARNTEC einen Mehrwert bei ihrem Besuch der internationalen Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT", so Henning weiter.

Zur Einreichung ist eine Online-Registrierung sowie ein Upload von Dokumenten nötig, in denen die Erfüllung der Wettbewerbskriterien durch das Projekt erläutert wird. Die Bewertung dieser Dokumentation wird von mehreren ausgewiesenen Experten vorgenommen.

Die LEARNTEC unterstützt den eureleA als Partner bei der Vorbereitung, Durchführung und Umsetzung der Preisverleihung vor Ort. Die Preisverleihung des eureleA 2013 erfolgt am 29. Januar auf der Fachmesse der LEARNTEC 2013 in Karlsruhe.

Die Organisation des eureleA erfolgt durch das ICe - Institute for Computers in Education an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Deadline ist der 31. Oktober 2012.

Weitere Websites unter: eurelea.ice-karlsruhe.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer