Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61649

Show der Naturwunder: Explosives bei Elstner und Yogeshwar

Waldemar Hartmann und Janine Kunze sind zu Gast bei der SWR-Wissenschafts-Show in der dm-arena Karlsruhe

(lifePR) (Karlsruhe, ) Spannende Experimente, faszinierende Naturaufnahmen und echte Naturwunder im Studio bietet "Die große Show der Naturwunder. Die Wissenschaftsshow mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar kommt dieses Mal aus der Karlsruher dm-arena, wo sie am 13. September aufgezeichnet wird. Die Moderatoren zeigen erstaunliche Naturphänomene, die Wissenschaftlern als Vorbild dienen. Beispielsweise führen sie vor, wie die Natur Schutz vor Explosionen bietet. Außerdem bringen sie prominente Kandidaten mit kniffligen Fragen zu ihrem Naturwissen ins Schwitzen. Auf der Couch sitzen in der dm-arena Comedy-Star Janine Kunze und ARD-Reporterlegende Waldemar Hartmann. Als tierische Gäste präsentieren Frank Elstner und Ranga Yogeshwar Löwenbabys und einen Storch.

"Waldi" alias Waldemar Hartmann ist einer der bekanntesten Sportreporter und -moderatoren in der ARD. Hartmann moderierte u. a. während der Fußballweltmeisterschaft 2006 die Fernsehsendung "Waldis WM-Club". Er ist häufig als Reporter bei Fußballländerspielen oder Pokalspielen für die ARD im Einsatz. Hartmann tritt unter anderem gegen Schauspielerin und Comedy-Star Janine Kunze an. Sie wurde 1999 für die Comedy-Serie "Hausmeister Krause - Ordnung muss sein" entdeckt. Kunze gehört unter anderm zum Team der Fernsehsendung "Comedy-Falle" auf Sat.1. Seit 2007 spielt sie auch in der Comedy-Sendung "Die Dreisten Drei" mit.

Die Könige der Tierwelt - in dieser Show sind sie mal ganz niedlich und tollpatschig. Erst wenige Wochen alte und noch handzahme Löwenbabys kommen nach Karlsruhe in "Die große Show der Naturwunder". Ebenso zu sehen in der erfolgreichsten deutschen Wissenschafts-Show: Ein explosives Experiment, mit dem die Moderatoren Frank Elstner und Ranga Yogeshwar unter Beweis stellen, dass ein zerbrechliches Naturmaterial auch vor gefährlichen Sprengstoffen und sogar Erdbeben schützen kann.

Einmal mehr ist Ranga Yogeshwar schon im Vorfeld der Show an seine persönlichen Grenzen gegangen. Der Moderator unternahm die gefährlichste Wattwanderung seines Lebens und probierte aus, wie es ist, wenn man trotz Flut nicht das rettende Ufer ansteuert. Kurz vor dem Abflug in sein Winterquartier beehrt ein Storch die Karlsruher Messehalle. Auch zu ihm stellt Frank Elstner seinen prominenten Kandidaten eine spannende Frage. Wer kennt sich diesmal am besten mit der Natur aus?

Karten für die live-Aufzeichnung am 13. September um 20.15 Uhr in der dm-arena der Messe Karlsruhe sind bei der Stadtinfo am Marktplatz in Karlsruhe, bei der Karlsruher Tourist-Info am Hauptbahnhof sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu haben. Die Karten Kategorie 1 kosten 20.-€, in Kategorie 2 15.-€. Einlass ist ab 19 Uhr, die Plätze müssen um 20 Uhr eingenommen sein. Ausgestrahlt wird die Show der Naturwunder am Donnerstag, 18. September um 20.15 Uhr in der ARD. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.show-der-naturwunder.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer