Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66330

Geothermiekongress 2008 in der Messe Karlsruhe

Mehr als 450 Teilnehmer erwartet

(lifePR) (Karlsruhe, ) Vom 11.-13.11. trifft sich die Geothermiebranche in Karlsruhe zu ihrem diesjährigen Leitkongress. Die Geothermiekongresse des Bundesverbandes Geothermie (GtV-BV) sind seit Jahren traditioneller Treffpunkt, Fenster der Entwicklung und Börse für Informationen. Sie begleiten die Entwicklung und treiben sie gleichzeitig voran. Dieses Jahr werden bis zu 500 Teilnehmer im Messe Kongress Center erwartet. Begleitet wird die Veranstaltung durch zwei internationale Workshops und die Messe GEOEnergia2008. Erstmals wird auf dem Kongress mit Island auch ein Gastland vertreten sein.

Die Geothermie ist auch in Deutschland auf dem besten Weg zu einem der wichtigsten Erneuerbaren Energieträger zu werden. Erdwärme ist überall in der Erdkruste vorhanden und ständig und zuverlässig verfügbar. Mit ihren Möglichkeiten für die Strom-, Wärme- und Klimakälteversorgung ist sie eine Energiequelle mit vielen Talenten. Die steigenden Preise für Erdöl und Erdgas, die knapper werdenden Ressourcen und die Notwendigkeit, den Klimawandel zukunftsverträglich zu beeinflussen, treiben weltweit die Nutzung der Geothermie voran. Auf Grund der derzeit in der Umsetzung befindlichen Vorhaben ist davon auszugehen, dass bis 2010 bis zu 13.500 MW Leistung in geothermischen Kraftwerken installiert sein können. Die überwiegende Anzahl der Projekte wird derzeit noch in Regionen mit leicht erschließbaren Ressourcen umgesetzt. Diese betreffen aber nur 5% der Erdoberfläche. Für die restlichen 95% haben wir in Deutschland die Konzepte entwickelt. Die einheimische Branche verfügt über ein einmaliges Know-how.

Interessierte Medienvertreter laden wir zu einer Pressekonferenz am Donnerstag, 25.09.2008 um 11.00 Uhr in den Konferenzraum K12 (2. Etage) der Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten, ein.

Teilnehmer der Pressekonferenz:
Margret Mergen, Bürgermeister der Stadt Karlsruhe und Aufsichtsratsvorsitzende der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH
Michael Würtele, Mitglied im Präsidium des Bundesverbandes Geothermie e. V. (GtV-BV)
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer