Donnerstag, 08. Dezember 2016


Speziallehrgang „Kommunikation mit gehörlosen Patienten“

Im September wieder spezielles Fortbildungsangebot für Rettungsdienstmitarbeiter in der ASB Schule/Lauf

(lifePR) (Röthenbach, ) Notfälle erfordern schnelles Handeln und die Helfer müssen sich ohne Gebärdensprachdolmetscher mit den hörbehinderten Patienten verständigen. Ohne Vorkenntnisse sind in diesen Situationen beide Seiten überfordert.

Am 05.09.2015 findet in der ASB Schulen Bayern gGmbH in Lauf der Speziallehrgang „Kommunikation mit gehörlosen Patienten“ statt. Ärzte, Notärzte, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und medizinische Angestellte können hier die Kommunikation mit hörbehinderten und gehörlosen Patienten erlernen.
Neben praxisrelevanten Basisinformationen erlernen die Teilenehmer auch einfache medizinische Gebärden und können diese in Situationsübungen mit einem gehörlosen „Patienten“ üben.

Dozentin Judit Nothdurft hat sich auf die Kommunikation mit Hörbehinderten und Gehörlosen spezialisiert und unterrichtet seit 2007 u.a. Firmen und Mitarbeiter in der Notfallmedizin. Obwohl in Deutschland 14 Millionen Hörgeschädigte leben, ist die ASB Schule in Lauf die einzige Einrichtung bundesweit, die seit 2011 Rettungsfachkräfte auch auf die Interaktion mit Hörbehinderten vorbereitet.

Infos: Judit Nothdurft (0911 95 33 96 26 oder judit@jnc-business.de)
Termin: 05.09.2015, 8:00 -12:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max.15 Personen
Anmeldeschluss: 22.08.2015
Kosten: 85,00 Euro / Person (ASB-RD-Mitarbeiter/innen: 10,00 Euro)

Anmeldung unter:
http://asb-schulen.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Judit Nothdurft Consulting

Die Firma Judit Nothdurft Consulting (www.jnc-business.de) berät seit 2007 Firmen zu den Themen Barrierefreiheit, Inklusion und unterstützt sie bei Marketing-, und Presseaktivitäten. Neben der konsultativen Tätigkeit coacht Judit Nothdurft Unternehmen und Mediziner, um den Umgang und die Kommunikation mit Hörbehinderten zu erlernen.

Judit Nothdurft Consulting ist Initiator und Betreiber des Serviceportals für Hörbehinderte / Gehörlose www.deafservice.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer