Donnerstag, 08. Dezember 2016


Speziallehrgang „Kommunikation mit Hörbehinderten in der Altenpflege“

Neues Fortbildungsangebot der ASB Schulen Bayern gGmbH in Lauf

(lifePR) (Röthenbach, ) Am 21.06.2015 findet in der ASB Schulen Bayern gGmbH in Lauf der Speziallehrgang zum "Umgang mit hörbehinderten und gehörlosen Senioren" für Mitarbeiter von Sozial- und Pflegeeinrichtungen statt.

Im Rahmen des interaktiven Vortrags erhalten die Teilnehmer praxisrelevante Informationen über den Umgang mit Hörhilfsmitteln und über die Kommunikation mit Schwerhörigen, CI-Trägern und gehörlosen Menschen. Neben der Kommunikation in der Lautsprache erlernen sie auch einfache Gebärden für den Pflegealltag, die gleich in Situationsübungen mit einem gehörlosen "Patienten" praktiziert werden. Ein Fortsetzungskurs ist für September bereits geplant.

In Deutschland leben 14 Millionen Hörgeschädigte, 2,5 Millionen tragen Hörgeräte und ca. 200.000 Menschen kommunizieren in der Gebärdensprache. In unserer immer älter werdenden Gesellschaft sind solche grundlegenden Kenntnisse in der Altenpflege unverzichtbar, um in der Praxis souverän handeln zu können.

Dozentin Judit Nothdurft hat sich auf die Kommunikation mit Hörbehinderten und Gehörlosen spezialisiert und unterrichtet seit 2007 u.a. Mitarbeiter in der Notfallmedizin und in der Altenpflege.

Termin Grundkurs: 21.06.2015, 8:00 -12:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max.15 Personen
Anmeldeschluss: 14.06.2015
Kosten: 85,00 Euro / Person

Anmeldung / Infos unter:
http://www.asb-schulen.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Judit Nothdurft Consulting

Die Firma Judit Nothdurft Consulting (www.jnc-business.de) berät seit 2007 Firmen zu den Themen Barrierefreiheit, Inklusion und unterstützt sie bei Marketing-, und Presseaktivitäten. Neben der konsultativen Tätigkeit coacht Judit Nothdurft Unternehmen und Mediziner, um den Umgang und die Kommunikation mit Hörbehinderten zu erlernen.

Judit Nothdurft Consulting ist Initiator und Betreiber des Serviceportals für Hörbehinderte / Gehörlose www.deafservice.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer