Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537570

Start von Land Rover Heritage auf der Techno Classica in Essen

(lifePR) (Schwalbach/Essen, ) .
- Vertrieb von über 11.000 Ersatzteilen durch mehr als 20 autorisierte Händler
- Original-Teile für Land Rover Serie I - III sowie klassische Range Rover und Discovery
- Land Rover zelebriert 45 Jahren Range Rover und sagt "Goodbye" Defender

Nach der erfolgreichen Einführung von Jaguar Heritage auf der Techno Classica 2014 gibt Jaguar Land Rover zwölf Monate später an gleicher Stelle den Start von Land Rover Heritage bekannt. "Mit der neuen Abteilung stehen wir nun auch den Besitzern historischer Land Rover-Modelle in allen Belangen rund um Service, Instandhaltung und Teileversorgung zur Verfügung". sagt Holger Bergmann, Customer Service-Direktor, Jaguar Land Rover Deutschland. Über mehr als 20 ausgewählte Land Rover Betriebe und ein Kompetenzzentrum mit Sitz in Neuss werden Kunden mit Fahrzeugen vor Baujahr 2003 mit über 11.000 Original Ersatzteilen sowie kompetenten Tipps bei Reparaturen und Restaurierungen versorgt. Neben allen Informationen zum neuen Geschäftsfeld rückt Jaguar Land Rover auf seinem Stand in Halle 2 zusätzlich zwei ganz spezielle Exponate ins Rampenlicht: Den allerersten Range Rover und ein aktuelles Sondermodell der Land Rover Markenikone Defender.


Im Mittelpunkt des Jaguar Land Rover Standes auf der 27. Techno Classica in Essen steht der Launch des neuen Heritage Programms für die Marke Land Rover. Nach Vorbild des erfolgreichen und mittlerweile auf 33.000 Ersatzteile ausgeweiteten Teilegeschäfts mit historischen Jaguar nimmt das Neusser Heritage Team unter Geschäftsleitung von Holger Bergmann nun auch den Ersatzteilservice für alle klassischen Land Rover in die eigene Hand. Vom neuen Werksservice profitieren Eigner der ersten drei Serien des klassischen Land Rover, der ersten und zweiten Generation des Land Rover Discovery sowie des Range Rovers. Sie können ab sofort auf einen Ersatzteilkatalog von über 11.000 Teilen zugreifen - allein für die Serie I, II und III des urigen "Landy" sind zusammen rund 2.000 Heritage-Teile auf Lager.

Für den in seiner finalen Produktionsphase befindlichen aktuellen Defender hat sich Land Rover verpflichtet, zunächst für weitere 15 Jahre Ersatzteile zu produzieren. Nach Ablauf dieser Frist steht auch Besitzern dieses Modells der Vertriebskanal von Land Rover Heritage zur Verfügung.

70 Prozent aller jemals gebauten Land Rover sind bis heute im Einsatz

John Edwards, Geschäftsführer Jaguar Land Rover Special Operations, sagt: "Wir freuen uns sehr, ergänzend zu Jaguar Heritage nun auch Land Rover Heritage einzuführen. Wir schätzen, dass 70 Prozent aller seit 1948 gebauten Land Rover bis heute in Betrieb sind. Damit wartet auf unsere neue Abteilung die Versorgung einer sehr starken und treuen Kundenbasis."

Geburtsurkunde garantiert Restaurierungen mit Original-Ersatzteilen

Als Ziel für die nächsten fünf Jahre nennt Deutschland-Chef Holger Bergmann den Aufbau eines Bestands von rund 60.000 Originalersatzteilen für Land Rover und Jaguar. Darunter neben Verschleißteilen wie beispielsweise Bremsbelägen auch Getriebe, Kardanwellen, Achsschenkel oder Scheinwerfer. "Dank Kooperationen mit der Allianz Versicherung und dem ADAC bieten wir unseren Kunden neben Wartung und Service auch eine Mobilitätsgarantie für historische Fahrzeuge an", so Bergmann weiter. Wer mit dem Kauf eines Heritage Modells liebäugele, aber Zweifel an der Originaltreue des Fahrzeugs hege, erfahre ebenfalls kompetenten Rat. Bergmann: "Dazu haben wir ein starkes Archiv aufgebaut, mit dessen Hilfe wir ein so genanntes Heritage Dokument erstellen. Mit dieser Geburtsurkunde garantieren wir, dass bei Restaurierungen solcher Fahrzeuge nur Original-Ersatzteile verwendet werden."

Hotline steht allen Besitzern von Fahrzeugen bis Baujahr 2003 mit Rat und Tat zur Seite

Mit der Gründung von Land Rover Heritage sichert Jaguar Land Rover Deutschland neben höchster Qualität auch die Möglichkeit, selbst nur noch schwer erhältliche Teile nach Originalplänen und unter Nutzung ursprünglicher Werkzeugmethoden nachzubauen und anbieten zu können. Die Leitung von Land Rover Heritage in Deutschland übernimmt Land Rover-Klassik-Spezialist Till Beckmann. Über eine Hotline (02131-1512370) oder lrhilfe@jaguarlandrover.com steht das Neusser Kompetenzteam bei allen Fragen rund um Modelle bis Baujahr 2003 mit Rat und Tat zur Stelle.

Wer sich auf der bis zum 19. April geöffneten Techno Classic Appetit auf ein britisches 4x4-Classic Car geholt hat, kann ihn auf dem Stand von Land Rover Heritage mit Hilfe von zwei seltenen Preziosen zumindest für kurze Zeit stillen.

45 Jahre Range Rover - Urvater aller modernen SUVs und Crossover

Mit den Exponaten deckt Land Rover in Essen eine Zeitspanne von über 45 Jahren ab. Der erste jemals produzierte Range Rover Baujahr 1969 - ein blauer Dreitürer - fällt durch die in Wagenfarbe lackierten Dachsäulenverkleidungen auf. Er trägt einen 3,5-Liter-V8 von Rover unter der Haube.

Der Range Rover gilt als spiritueller Vorläufer aller SUVs, ein geländetauglicher Wagen mit viel Komfort für die Straße und reichlich Platz zum Reisen oder zur Mitnahme von Sportgeräten. Ein Großserienauto mit Allrad, zehn Jahre vor dem ersten Quattro-Antrieb. Mit einer Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen erwarb er sich auch den Ruf als Zugfahrzeug und lief in England unter dem Slogan "A car for all reasons - ein Auto für alle Zwecke".

Sondermodell Defender Heritage mischt nostalgische mit modernen Elementen

Das Sondermodell Defender Heritage ist eine von drei Special Editions, mit denen der seit 1990 unter der Bezeichnung Defender laufende Ur-Vater der Marke 2015 auf Abschiedstournee geht. Dieser "Landy" Baujahr 2015 mixt nostalgische mit modernen Designelementen. Die in Deutschland auf 500 Exemplare limitierte Special Edition gefällt durch eine Lackierung in Grasmere Green und weiß lackiertes Kontrastdach.

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque,
Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,5 l/100 km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 119 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer