Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545004

Jaguar Land Rover unterschreibt Produktionsabkommen mit Magna Steyr

(lifePR) (Whitley / Schwalbach, ) Jaguar Land Rover ist mit Magna Steyr, dem operativen Teil der Magna International Inc, eine Partnerschaft für die Produktion zukünftiger Fahrzeuge in Graz (Österreich) eingegangen. Mit den bereits bestehenden Plänen, die die drei Produktionsstätten in England nah an die Kapazitätsgrenze bringen, wird die Kooperation mit Magna Steyr zusätzliches Volumen schaffen, um das geplante Wachstum des Unternehmens realisieren zu können.

Dr. Ralf Speth, CEO Jaguar Land Rover, sagte: "England bleibt das Zentrum unseres Designs, unserer Forschung & Entwicklung sowie der Produktion unserer Fahrzeuge. Partnerschaften wie diese ergänzen unsere Standorte in England."

"Diese Kooperation ist ein weiterer Schritt, um unseren globalen Fußabdruck zu erweitern. Die Vereinbarung ermöglicht uns, unsere vielfach ausgezeichnete Modellpalette auszubauen, da die Nachfrage nach immer mehr innovativen Fahrzeugen von Jaguar Land Rover steigt."

In den vergangenen fünf Jahren hat Jaguar Land Rover seine Verkäufe auf mehr als 462.000 Einheiten verdoppelt (Stand 2014), ebenso wie die Anzahl der Mitarbeiter, die heute 35.000 Beschäftigte umfasst. Mehr als 10 Milliarden Pfund wurden in neue Produkte und neue Werke investiert. In dieser Zeit hat das Unternehmen insbesondere seine Produktionsstätten in Castle Bromwich, Halewood und Solihull in Großbritannien ausgebaut, um die Einführung von zehn komplett neuen Modellen, wie dem Jaguar XE, Jaguar F-TYPE, Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport zu unterstützen.

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung hat Magna Steyr eine große Expertise in Zusammenarbeit mit der Automobilbranche und arbeitet bereits mit vielen Automobilunternehmen weltweit zusammen.

"Die Unterzeichnung dieses Vertrags mit Jaguar Land Rover zeigt das Vertrauen in unsere Fähigkeiten und unsere Expertise als Auftragnehmer für die Produktion von Fahrzeugen," sagt Günther Apfalter, Präsident Magna Steyr und Magna International Europe. "Diese Partnerschaft mit Jaguar Land Rover bringt neue Kunden in unsere Fabrik in Graz. Wie immer werden wir mit größtem Engagement arbeiten, um sicherzustellen, dass wir die hohen Erwartungen unseres Kunden erfüllen."

Jaguar Land Rover stärkt seine internationale Präsenz bei der Produktion von Fahrzeugen mit der seit Oktober operierenden Joint Venture Fabrik in China und dem Bau einer neuen Produktionsstätte in Brasilien. Die Expansion der weltweiten Produktionsstätten ermöglicht es Jaguar Land Rover eine flexiblere, agilere und effizientere weltweite Fertigungsstrategie zu entwickeln.

Anmerkungen für die Redaktionen:

Jaguar Land Rover:


- 2015/16 wird Jaguar Land Rover 3.6 Milliarden Pfund für die Produktion neuer Fahrzeuge und weitere Investitionen einsetzen. Im gleichen Zeitraum wird das Unternehmen 12 neue und überarbeitete Fahrzeuge aus englischen Werken launchen, wie etwa den Jaguar F-PACE, der in Solihull gebaut wird.

- Jaguar Land Rover verfügt über drei Werke zur Fahrzeugproduktion sowie ein neues Motorenwerk in England:
- Castle Bromwich: Produktion von Jaguar XF, Jaguar XJ und Jaguar F-TYPE, 3.500 Mitarbeiter.
- Halewood: Produktion von Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport, 4.500 Mitarbeiter.
- Solihull: Produktion von Range Rover, Range Rover Sport, Land Rover Discovery, Land Rover Defender und Jaguar XE, 9.000 Mitarbeiter.
- Motorenwerk Wolverhampton: Produktion der 'Ingenium' Motoren-Baureihe, 1.400 Mitarbeiter sind geplant.

- Jaguar Land Rover verfügt über zwei Produktionswerke in Übersee sowie ein lokales Montagewerk in Indien: ◾Chery Jaguar Land Rover, Joint Venture in China, produziert den Range Rover Evoque und beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter.
- Brasilien wird das erste komplett eigene Jaguar Land Rover Werk in Übersee werden. Es wird Anfang 2016 in Betrieb gehen, den Discovery Sport produzieren und 4.000 Mitarbeiter beschäftigen.
- Jaguar Land Rover hat seit 2011 ein lokales Montagewerk in Indien, wo aktuell der Range Rover Evoque, Jaguar XF und XJ montiert werden.
- 2014 hat Jaguar Land Rover 462.78 Fahrzeuge verkauft, was einem Plus von 9% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Davon hat Jaguar 81.570 und Land Rover 381.108 Fahrzeuge verkauft.

Magna International:

- Magna ist ein führender globaler Auto-Zulieferer, mit 316 Produktions-Einheiten und 84 Entwicklungs-, Technik- und Vertriebs-Zentren in 29 Ländern.
- Etwa 133.000 Mitarbeiter sind darauf spezialisiert, den internationalen Kunden von Magna hochwertige Qualität in Form von innovativen Produkten, Prozessen und einer exzellenten Produktion zu bieten.
- Die Produkt-Kompetenzen von Magna International beinhalten Karosserie, Exterieur, Fahrwerk, Interieur, Sitze, Motoren, Elektronik, Sicht, Schließ- sowie Fenster-Systeme und Module, aber auch die komplette Fahrzeug-Entwicklung und Produktion durch die Magna Steyr Einheit in Graz (Österreich).
- Magna Steyr ist der führende globale, markenunabhängige Fahrzeug-Entwickler und -Produzent.
- Magna Steyr bietet OEMs Lösungen für eine breite Auswahl an Service-Leistungen mit hochflexiblen Entwicklungs- und Montage-Strategien von Einzel-Systemen wie Tür-Modulen bis hin zu kompletten Fahrzeugen sowie von besonders kleinen Volumen-Einheiten bis hin zu großen Produktionen.

Verbrauchs- und Emissionswerte F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,7 – 3,8 l/100km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 297 - 99 g/km

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 13,1 – 4,5 l/100km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 299 – 119 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer