Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136292

INTERSPORT sponsert afrikanische Fußball-Nationalmannschaften

INTERSPORT, die weltweit führende Verbundgruppe des Sportfachhandels, ist ab sofort als Partner der drei wichtigen PUMA Mannschaften Ghana, Elfenbeinküste und Kamerun aktiv

(lifePR) (Heilbronn, ) Mit dem Orange Africa Cup und der FIFA WM ist Afrika 2010 im wahrsten Sinne des Wortes das Epizentrum des Weltfußballs. Der nun unterzeichnete Partnerschaftsvertrag bietet INTERSPORT die Möglichkeit, von der gewaltigen Aufmerksamkeit, die diese beiden Turniere erzeugen werden, nachhaltig zu profitieren.

Im ersten Schritt startet INTERSPORT mit Beginn des Orange Africa Cup of Nations Online-Maßnahmen und POS-basierte Aktivitäten. Höhepunkt der Partnerschaft wird dann das einzigartige "Afrika-Erlebnis" sein. Gemeinsam mit PUMA, dem globalen Sportlifestyle-Unternehmen, das schon lange im afrikanischen Fußball aktiv ist, wird INTERSPORT die drei Teams von Ghana, der Elfenbeinküste und Kamerun zur Vorbereitung auf die FIFA WM nach Paris bringen.

Das Sponsoring-Paket bietet INTERSPORT eine überaus starke Kommunikationsplattform. So wird die INTERSPORT-Markenoptik auf Wanddisplays und Teamausstattungen sowie auf einer Vielzahl anderer Kommunikationsträger zu sehen sein, darunter auch die Hintergrundwände für TV-Interviews im Pariser Trainingscamp.

Franz Julen, CEO von IIC INTERSPORT International Corp. und Klaus Jost, IIC-Aufsichtsratspräsident und Vorstand INTERSPORT Deutschland freuen sich gemeinsam darüber, "dass wir mit sofortiger Wirkung und bis zum Ende der FIFA WM 2010 Sponsor von Ghana, der Elfenbeinküste und Kamerun sind. Durch diese Partnerschaft stärken wir die Position von INTERSPORT als weltweit führender Anbieter im Fußballbereich und schlagen auch in der erfolgreichen Zusammenarbeit mit PUMA ein neues Kapitel auf."

Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender der PUMA AG ergänzt: "Durch unser starkes Engagement im afrikanischen Fußball hat PUMA auf dem Kontinent einen echten Heimvorteil. Diesen nutzen wir, um gemeinsam mit INTERSPORT eine starke Marketing- und Kommunikationskampagne zu starten, durch die unsere europäischen Kunden Afrika hautnah erleben können."

Bilder und weitere Informationen unter:

http://www.pumafootballpresskit.com
Diese Pressemitteilung posten:

Intersport Deutschland eG

Die INTERSPORT Deutschland eG, Heilbronn, ist mit mehr als 1.400 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von über 2,4 Milliarden Euro* erzielen, die größte mittelständische Verbundgruppe im europäischen Sportfachhandel. Sie ist Gründungsmitglied der IIC INTERSPORT International Corp. in Bern/Schweiz, und mit mehr als 5.000 Geschäften in über 30 Ländern und einem Gesamtumsatz von über 8,9 Mrd. Euro* die weltweit führende Verbundgruppe im Sportfachhandel (*Umsatz zu Verkaufspreisen 2008).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer