Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 43564

Neu an der ISM: M.A. - Strategic Tourism Management

Studiengang bietet integrierte Auslandssemester, Sprachkurse und Praxisphasen

(lifePR) (Dortmund, ) Ab dem Wintersemester 08/09 bietet die International School of Management (ISM) in Dortmund einen neuen Master-Studiengang "Strategic Tourism Management" an. In drei Semestern zuzüglich Master Thesis werden Studierende dieses Programms zu strategischen Tourismus-Experten ausgebildet.

Die Studierenden beschäftigen sich in Kleingruppen von maximal 15 Personen pro Jahrgang mit der touristischen Leistungskette und erhalten einen umfassenden Überblick über das Zusammenwirken einzelner touristischer Anbieter. Gleichzeitig erwerben sie zunächst funktionsspezifische betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Accounting, Human Resource Management und Controlling. Darauf aufbauend stehen die Entwicklung touristischer Produkte, deren Kommunikation und Distribution auf dem Lehrplan. Dabei greift die ISM das gewohnte Konzept einer internationalen und praxisorientierten Ausbildung auf.

So belegen die Studierenden neben englischsprachigen Vorlesungen auch ergänzende Sprachtrainings in Französisch oder Spanisch. Das dritte Semester verbringen sie an einer Partnerhochschule der ISM im Ausland, wo sie ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen vertiefen. Derzeit sind Kooperationen mit zehn Hochschulen, u.a. in Australien, China, Finnland, Frankreich, Großbritannien und Spanien für den ersten Jahrgang angedacht.

Zudem gehört eine zwölfwöchige Praxisphase - wahlweise im In- oder Ausland - ebenso wie Beratungsprojekte und eine praxisorientierte Master Thesis zum Programm. "Mit dieser Kombination aus generalistischem Know-how und einer Fokussierung auf die touristische Leistungskette sind die Studierenden sowohl für Tätigkeiten in kleineren und mittleren als auch großen Tourismusbetrieben qualifiziert", so Studiengangsleiterin Prof. Dr. Anja Brittner-Widmann, die ihre fachliche Expertise bereits in den auslaufenden Diplom-Studiengang "Tourismus,- Event- und Hospitalitymanagement" sowie den aktuellen B.A. "Tourism & Event Management" der ISM eingebracht hat.

Wer sich für den Master of Arts "Strategic Tourism Management" interessiert, sollte entweder ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein abgeschlossenes Studium mit Tourismusausrichtung - z.B. Tourismusgeographie oder Kulturwissenschaften - vorweisen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.ism.de
Diese Pressemitteilung posten:

ISM International School of Management GmbH

Die International School of Management (ISM) - eine private staatlich anerkannte Hochschule - bildet seit 1990 in Dortmund und seit 2007 in Frankfurt / Main Management-Nachwuchskräfte für die internationale Wirtschaft aus. Das Studienprogramm umfasst vier Bachelor-Studiengänge (International Management; Tourism & Event Management; Communications; Corporate Finance), vier konsekutive Master-Studiengänge (International Management; Strategic Marketing Management; Finance; Strategic Tourism Management) und zwei Weiterbildungs-Programme (Master of Business Administration; MBA Pharma Management). Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Diese Erfolgsfaktoren garantiert die ISM durch enge Kooperationen mit Unternehmen, Projekte in Kleingruppen sowie integrierte Auslandssemester und -module an über 100 Partneruniversitäten. Die Qualität der Ausbildung bestätigen Studierende und Ehemalige ebenso wie Personaler in zahlreichen Hochschulrankings. Die ISM belegt dort seit Jahren konstant vorderste Plätze.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer