Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155252

Wechsel im Vorstand der ING-DiBa zum Jahresende

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Katharina Herrmann (41) wird zum 1. Januar 2011 als neues Vorstandsmitglied der ING-DiBa AG bestellt. Herrmann ist seit Juli 2007 Niederlassungsleiterin der ING-DiBa Direktbank Austria und wird auch künftig im Vorstand der ING-DiBa für das Österreich-Geschäft der Bank zuständig sein. Sie ersetzt Klaus O. Schmidt (49), der das Unternehmen zum Jahresende aufgrund neuer beruflicher Herausforderungen auf eigenen Wunsch verlässt. Herrmann wird wie ihr Vorgänger verantwortlich für Marketing, Vertrieb Immobilienfinanzierung, Produkt- und Zielgruppenmanagement sowie den Kundendialog (Call-Center) der Bank sein. Die Bestellung von Katharina Herrmann steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats der Direktbank und der zuständigen Aufsichtsbehörden.

Vorstandschef Ben Tellings dankte Klaus O. Schmidt für seine langjährige Mitarbeit: "Er begleitet das Unternehmen seit nunmehr 17 Jahren und hat während dieser Zeit maßgeblich an dem Auf- und Ausbau der ING-DiBa zur größten Direktbank Europas mitgewirkt. Unter seiner Verantwortung wurde die Marke "ING-DiBa" als neuer Top-Brand im deutschen Bankenmarkt etabliert."
Diese Pressemitteilung posten:

ING-DiBa AG

Die ING-DiBa ist mit über sechs Millionen Kunden die größte Direktbank in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder sind Sparen, Wertpapiergeschäft, Baufinanzierungen, Konsumentenkredite und Girokonten. Die Bank verzichtet auf ein teures Filialnetz und bietet stattdessen einfache Produkte und günstige Konditionen. Sie ist jeden Tag 24 Stunden für ihre Kunden erreichbar. Das Wirtschaftsmagazin Euro kürte die ING-DiBa zu Deutschlands "Beste Bank 2009" und die Leser von Börse Online wählten die ING-DiBa zum "Onlinebroker des Jahres 2010".

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer