Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136754

Sechs der deutschlandweit besten Azubis kommen aus Heilbronn-Franken

DIHK ehrt Jugendliche und ihre Ausbildungsbetriebe - Region stellt so viele Top-Azubis wie Rheinland-Pfalz

(lifePR) (Heilbronn, ) Sechs der 209 besten Azubis Deutschland kommen aus Heilbronn-Franken. Am 7. Dezember wurden die Bundessieger aus insgesamt 206 IHK-Berufen bei der Bundesbestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Anwesenheit von Bundespräsident Horst Köhler in Berlin ausgezeichnet. "Eine starke Leistung unserer Jugendlichen und ihrer ausbildenden Unternehmen", kommentiert IHK-Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger den Spitzenplatz der beiden jungen Frauen und vier jungen Männer. Sie gehören zu den über 300.000 Jugendlichen, die in diesem Jahr in Deutschland an Ausbildungs-Abschlussprüfungen teilgenommen haben. Die Region Heilbronn-Franken stellt dabei mehr Top-Azubis als sechs Bundesländer und liegt mit Rheinland-Pfalz gleichauf.

"Die hervorragenden Leistungen unserer Besten unterstreichen, dass viele Jugendliche ihre Ausbildung und den Einstieg ins Berufsleben sehr ernst nehmen", betont Metzger. Die sechs jungen Erwachsenen aus der Region, die jetzt in Berlin geehrt wurden, hatten ihre Abschlussprüfungen mindestens mit "sehr gut" bestanden. "Diese außerordentlichen Abschlüsse sind aber auch der Verdienst unserer Ausbildungsbetriebe", erklärt Metzger weiter. "Sie leisten mit ihrem großen Engagement bei der Ausbildung einen erheblichen Beitrag für die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen." Dieses große Engagement schlage sich auch in der Statistik der bundesweiten Prüfungsbesten nieder. Die Region Heilbronn-Franken stellt mehr Top-Azubis als sechs Bundesländer und liegt mit Rheinland-Pfalz gleichauf.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer