Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132352

IHK-Unternehmen der Region bilden Deutschlands beste Azubis aus

Neun der landesbesten und sechs der bundesbesten IHK-Auszubildenden kommen aus der Region

(lifePR) (Heilbronn, ) Am 13. November kürten die baden-württembergischen IHKs ihre Prüfungsbesten in insgesamt 115 Berufen. Neun von ihnen kom-men aus der Region. So viele wie noch nie.

Kai Bechthold (KS Aluminium Technologie AG, Neckarsulm), Daniel Blank (Lauffener Weingärtner e. G., Lauffen am Neckar), Fabian Köpplinger (Ludwig Schneider GmbH & Co. KG, Wertheim), Martha Lysy (Audi AG, Neckarsulm), Marina Schlachter (VS Vereinigte Spezi-almöbelfabriken GmbH & Co. KG, Tauberbischofsheim), Stefanie Springer (Baier & Schneider Logistik und Dienstleistungs-GmbH, Heilb-ronn), Svenja Thauer (Mondi Packaging Bad Rappenau GmbH, Bad Rappenau), Jenny Waffenschmid (Friedrich Gross OHG, Heilbronn) sowie Jonathan Werner (Klenk Holz AG, Oberrot) nahmen ihr Aus-zeichnungen im Mannheimer Congress-Center Rosengarten in Anwe-senheit von IHK-Vizepräsidentin Kirsten Hirschmann entgegen.

"Besonders erfreulich ist, dass sechs der Landesbesten in ihren Berufen auch gleichzeitig Bundesbeste wurden", freut sich Kirsten Hirschmann. "Dies zeigt, wie hervorragend die Ausbildung in diesen Unternehmen ist und bestätigt die Nachhaltigkeit der in Deutschland sehr erfolgreichen dualen Ausbildung."

Die Bundesbesten ehrt Barbara Schöneberger am 7. Dezember in Ber-lin. Insgesamt 206 Prüfungsbeste nehmen dann ihre Auszeichnung entgegen. 35 von ihnen kommen aus Baden-Württemberg und sechs aus der Region Heilbronn-Franken. Auch dies ist ein neuer Rekord für die Region.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer