Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40214

Generationswechsel im Mobilfunk: 5 Jahre 3 in Österreich

(lifePR) (Wien, ) .
- Österreich: Vom GSM-Paradies zum UMTS-Vorzeigeland
- Das größte Netz: Österreichweite HSDPA-Versorgung durch 3
- Nummer 1 bei Handy-TV: 37 TV-Kanäle in Top-Qualität
- DVB-H Start in Österreich rechtzeitig zur EURO 2008

"Österreich hat in kurzer Zeit einen nachhaltigen Paradigmenwechsel vollzogen", fasst 3CEO Berthold Thoma die vergangenen Jahre der heimischen Mobilfunkbranche zusammen. Der fünfte Geburtstag des jüngsten Mobilfunkunternehmens Österreichs bot Anlass für einen kurzen Rückblick im Rahmen einer Pressekonferenz - auf eine rasante Entwicklung von Infrastruktur, Produkten und Endgeräten.

Vom UMTS-Pionier zum Innovationsmotor Österreichs

Im Jahr 2000 hat Hutchison Whampoa eine UMTS-Lizenz in Österreich erworben; im Mai 2003 startete Hutchison 3G Austria GmbH mit dem operativen Betrieb. Die 3G-Technologie wurde damals belächelt, die weit verbreitete Nutzung vieler Dienste, die heute bereits selbstverständlich ist, galt damals noch als Vision. Mittlerweile ist die Alpenrepublik führend bei Infrastruktur und Nutzung der 3. Mobilfunkgeneration (3G). "Österreich spielt schon seit geraumer Zeit in der Championsleague der mobilen Kommunikation", formuliert Berthold Thoma.

3 hat das größte Netz: HSDPA-Versorgung für ganz Österreich Ein hochmodernes, flächendeckendes 3G-Hochleistungs-Netz gilt als "Kernstück" des Mobilfunkgeschäfts: Denn heute telefoniert man nicht nur mobil in ganz Österreich, man surft überall im Internet, sieht am Handy fern, chattet oder lädt die neuesten Musikvideos herunter. Datenkarte oder -modem bringen noch mehr Flexibilität, entsprechende Tarife für mobiles Surfen ermöglichen 3 einen Spitzenplatz bei Breitbandanschlüssen für PCs und Laptops. Das HSDPA-Netz von 3 erreicht derzeit 94 Prozent der österreichischen Bevölkerung. 3 verweist nach einer wahren Netzausbauoffensive in den letzten Monaten auf das größte HSDPA-Netz des Landes und konnte viele Gemeinden als erster und bisher einziger Betreiber mit Breitband versorgen. Selbstverständlich steht 3Kunden mittlerweile auch HSUPA zur Verfügung. Nur für den ländlichen Netzausbau wurden zusätzliche 300 Mio. EUR investiert. Das Heimatnetz der 3Kunden erstreckt sich übrigens nicht nur auf Österreich. Alle 3Netze der Welt (HSDPA-Coverage: ca. 150 Mio. Menschen) nutzt man ohne Roaminggebühren - das gilt sowohl für Sprache, SMS und MMS als auch für mobilen Datenverkehr. Darüber hinaus konnten in Kooperation mit internationalen Mitbewerbern entsprechende Vereinbarungen getroffen werden um Datenroaming in Deutschland, Schweiz, Polen, Belgien und Holland (Frankreich demnächst) um bis zu 95% günstiger zu machen. In diesem Zusammenhang kündigt Thoma weitere Aktivitäten im Bereich Roaming an: "Eine generelle Senkung der Roaminggebühren, vor allem im Datenbereich, ist absolut notwendig für eine funktionierende Informationsgesellschaft! Wir unterstützen daher die aktuelle Forderung der EU-Kommissarin Viviane Reding."

Nummer 1 beim Handy-Fernsehen: Größtes Portfolio, beste Qualität

MobileTV ist für Hutchison 3G Austria seit Beginn an wichtiges Kernprodukt am Planet 3. Heute stehen allen 3Kunden 37 TV- und Radiokanäle zur Verfügung - 26 davon kostenlos! "3 war und ist der Motor für die gesamte Entwicklung rund um Mobiles Fernsehen," betont Berthold Thoma und verweist auf die Meilensteine der letzten Jahre: 3 konnte als erster Betreiber weltweit die Qualität durch die Einführung von HD MobileTV (High Definition) signifikant verbessern. Anfang 2007 präsentierte Hutchison 3G Austria gemeinsam mit starken Partnern den ersten eigenen TV-Kanal, 3Live!. Eine Österreich-Premiere gelang dem jüngsten Betreiber mit der Möglichkeit, am Laptop mittels Datenkarte fernzusehen. MobileTV repräsentiert heute einen der stärksten Wachstumstreiber der gesamten Branche. Die Verschmelzung von Telekommunikation, Internet und Medien am Handy bringt auch neue Geschäftsmodelle mit sich. "Mobiles Marketing hat in unseren Augen enormes Potential, das wir bereits mit prominenten Partnern wie Nokia, Marionnaud oder bwin ausloten konnten. Handy-TV zum Beispiel bietet eine ideale Plattform für individuelles, zielgerichtetes und junges Marketing", beschreibt Thoma.

Als aktuelles Highlight bei MobileTV nennt Thoma "eindeutig DVB-H". "Gemeinsam mit der Media Broadcast sind wir bestens gerüstet für den Österreich-Start rechtzeitig zur EURO 2008. Zusätzlich können wir auf wertvolle Erfahrungen unserer italienischen Schwester 3Italia mit mehr als 800.000 DVB-H Kunden zurückgreifen."

3: "Innovationsführerschaft klar bewiesen"

Hutchison 3G Austria zählt derzeit 555.555 Kunden in Österreich, 17,6 Mio. 3G-Kunden kommunizieren weltweit im 3Netz. Seit Ende 2006 ist das Unternehmen EBITDA positiv. Dank seiner einzigartigen Fokussierung auf die 3. Mobilfunkgeneration ist Hutchison weltweit führend bei integrierten Internet-Diensten am Handy: Die "X-Series", eine exklusive Kooperation von 3 mit Google, Yahoo, Skype und vielen anderen Internetgrößen, ist ein anschaulicher Beweis dafür.

"Seit unserem Start haben wir die Entwicklung der mobilen Kommunikation mit Volldampf vorangetrieben und die Innovationsführerschaft mehr als deutlich bewiesen. Skype am Handy oder mobiles Fernsehen sind der Anfang einer Entwicklung, die sich weiter rasant fortsetzen wird. Als wichtige Herausforderung sehen wir nach wie vor, dass wir die Vielfalt der Möglichkeiten mobiler Kommunikation noch besser an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Die mobile Zukunft basiert eindeutig auf UMTS, veraltete Technologien sind passé. Ich freue mich auf die nächsten Meilensteine der 3. Mobilfunkgeneration!" meint Berthold Thoma abschließend.

Happy Birthday - auch die Kunden feiern mit:

Fast schon traditionell ist das Geburtstagsgeschenk von 3 an seine Kunden: Neukunden bekommen den Datentarif 3DataFair mit 15GB inkludierten echten Breitband-Datenvolumen für unschlagbare 5 EUR pro Monat für das ganze Jahr 2008 bei Abschluss in der Geburtstagswoche von 5. Mai bis 10.Mai 2008.

Auch für alle bestehende Kunden wartet am 5.Mai ein Geburtstagszuckerl!
Diese Pressemitteilung posten:

Hutchison Drei Austria GmbH

Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Videofonie, Musikvideos und Fernsehen am UMTS-Handy als auch alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS). Auf jedem 3Handy finden sich u. a. 40 MobileTV- und Radio-Kanäle, die rund um die Uhr gratis (ausgenommen Erotikkanäle) zur Verfügung stehen. Als weltweit erster Betreiber hat 3 auf ausgewählten Handys im Mai 2007 HD MobileTV für noch bessere Bildqualität eingeführt. Neben hochwertigen Endgeräten und Datenprodukten für schnelles mobiles Breitbandinternet wurde das Portfolio von "3" im Mai 2007 um die "X-Series" erweitert: Beliebte Internetdienste wie Skype, Yahoo, Google, eBay, Windows Live, Sling und Orb stehen damit gebündelt auf ausgewählten 3Handys zur Verfügung. Weiters war 3 der erste Mobilfunkbetreiber, der DVB-H Endgeräte bereits im Mai 2008 kommerziell zur Verfügung gestellt hat. Zusätzlich zum bestehenden MobileTV Angebot via UMTS-Streaming sind über DVB-H 20 weitere, großteils neue Kanäle (15 TV- und 5 Radiokanäle) erhältlich. DVB-H ist bei den entsprechenden Endgeräten im ShowTime XL Tarif ein 3Leben lang gratis inkludiert. 3 hat in Österreich über 577.000 Kunden (Stand: August 2008), weltweit zählt die 3G-Gruppe 19 Mio. Kunden. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer