Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66459

Hummer Racingteam startet morgen gegen 9.00 Uhr ab Wetter ins Finale der deutschen Meisterschaft!

(lifePR) (Wetter/Ruhr, ) Der Tag der Entscheidung rückt immer näher. Natürlich laufen die Vorarbeiten und Testfahrten im vollen Gange für dieses spannende Finale zur Deutschen Rallye Meisterschaft. Wir gehen mit 2 Punkten Vorsprung als Favorit ins Finale.

Unsere Grew hat sich entschieden, daß wir das Finale am 19.09 - 21.09.2008 mit dem Dieselmotorisierten Hummer H1 starten werden. Speziell für diese Veranstaltung haben wir erneut das Fahrzeug präpariert und technisch optimiert. Wir fanden noch Möglichkeiten die Kühlung zu optimieren, haben noch verschiedene Kilo entfernen und das Getriebe optimieren können.

Morgen, also Freitag gegen 9.00 Uhr werden wir gesammelt mit dem Team aufbrechen und kommen mit etwas Glück als Deutscher Offroad Meister 2008 zurück.

Am Freitagabend (19.09.2008) um 20.00 Uhr ist Start und Qualifying für alle Fahrzeuge unter Flutlicht. (Bis etwa 23.00 Uhr)

Am Samstag starten wir in der Gruppe der T4 gegen 11.00 Uhr. Weitere Starts am Samstag werden sein gegen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr

Am Sonntag geht es weiter ab 10.00 Uhr

Siegerehrung wird gegen 15.30 Uhr stattfinden.

Im Gegensatz zu einer "normalen Rallyeveranstaltung" wo alle Fahrer zusammen starten und am Ende ins Ziel kommen, handelt es sich hierbei um ein KO Rennen! Es fahren immer nur 2 Fahrzeuge zusammen gegeneinander! Dieses rennen ist Knallhart und lässt keine Fahrfehler zu.
Hat man in einer Runde ein techn. Problem, oder durch einen Fahrfehler die Runde versiebt, ist man draußen.
Es siegt nur derjenige der ein otimal abgestimmtes Fahrzeug hat, der in der entscheidenen Runde alles gibt, der keinen Fahrfehler zulässt und bis zum Ende der drei Tage die höchste Konzentration bewahrt hat.

Das Racingteam wird diesesmal vom DSF Sender begleitet. Darüber hinaus wird noch ein weiteres Fernsehteam anwesend sein, welches über uns einen separaten Film drehen wird. Weiterhin sind die Fernsehsender Kabel1 und DMAX wie auch dutzende Zeitungsredakteure anwesend.

Sie sehen, daß alle Augen auf uns gerichtet sind und ich hoffe, daß wir Sie alle nicht enttäuschen werden. Es würde mich und mein Team riesig freuen, wenn Sie natürlich ALLE zu diesem Event kommen könnten und uns bei dem Titel des deutschen Meister beistehen.

Sie finden uns im Fahrerlager, fragen Sie einfach nach dem Hummer Racinteam.

Infos zur Veranstaltung, oder Anreise finden Sie unter :
http://www.gorm-open.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer