Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67210

Marmelade oder Matjes - Welcher Frühstückstyp sind Sie?

Hotels.com serviert das passende Frühstück für jeden Geschmack

(lifePR) (London/Berlin, ) Sind Sie eher süß und fruchtig oder herzhaft und deftig? Je nachdem, welche morgendlichen Gelüste einen treiben, kann die gebratene Blutwurst auf dem Frühstücksteller eine wahre Offenbarung oder der erste Schock des Tages sein. Egal, welche Variante Sie bevorzugen, fest steht: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Deshalb hat sich Hotels.com zum „Tag des Butterbrotes“ am 26. September 2008, am Frühstücksbüffet bedient und das perfekte Reiseziel für jeden Geschmack ermittelt. So landet nach dem glücklichen Aufwachen auch auf Reisen keine böse Überraschung auf dem Teller.

Süß und schnell
Sie sitzen in einem kleinen Bistro an einem historischen Platz und genießen eine Kaffee-Spezialität mit süßem Gebäck. Stellen Sie sich so Ihren perfekten Start in den Urlaubstag vor? Dann sind Sie am besten in Frankreich und Italien aufgehoben. Denn hier wird vor allem beim Frühstück das „dolce vita“ zelebriert. Sowohl in Frankreich, als auch in Italien gehören Croissants oder Cornetti und andere süße Backwaren zusammen mit Café au Lait, Chocolat, Espresso oder Cappuccino zum glücklichen Aufwachen dazu. Bon appétit!
Süßer Hoteltipp von Hotels.com für Frankreich-Fans ist das Ritz Hotel in Paris, für Italienliebhaber das Montebello Splendid Hotel in Florenz.

Fisch oder Fleisch
Wer nach dem Aufwachen richtigen Hunger hat und weder auf Marmelade noch auf Deftiges verzichten möchte, findet in Großbritannien das perfekte Frühstück. Die Briten bieten jegliche Form kräftiger Gaumenfreuden, ob Toast mit Marmelade, Eier mit Speck, gegrillter Fisch oder Black Pudding alias Blutwurst. Selbstverständlich wird dazu ein Tässchen English Breakfast Tea oder Earl Grey gereicht.
Für die kulinarische Reise nach Großbritannien empfiehlt Hotels.com das The Rembrandt in London.

Mediterran interkontinental
Mediterran mit einem Hauch Orient soll das Frühstück sein? Kein Problem, ab in die Türkei! Nicht nur geografisch liegt die Türkei auf zwei Kontinenten, auch geschmacklich finden sich Nuancen beider Erdteile im Frühstück wieder. Die Basis des traditionell türkischen Frühstücks ist dabei mediterran mit Käse, Tomaten, Gurken, Oliven und Fladenbrot. Auch Joghurt gehört dazu, entweder mit Obst oder „patlican receli“, einer Auberginenmarmelade. Die orientalische Note erhält das Frühstück durch die traditionell zubereiteten Getränke, einem starken und sehr süßen Schwarztee oder dem türkischen Kaffee mit Bodensatz.
Den Geschmack des mediterranen Orients auf der Zunge hat man im Marmara Pera in Istanbul, ausgesucht vom Hotelexperten.

Exotisches für Neugierige
Mutigen Gourmets schlägt Hotels.com ein besonderes Schmankerl vor: Frühstücken in Japan. Für den westlichen Magen eine wahre Expedition ist der Start in den Tag mit gebratenem Fisch, Miso-Suppe und Reis. Besondere Zutat eines ostjapanischen Frühstücks ist Natto, gegorene Sojabohnen. Weniger abenteuerlich dagegen ist die Getränkeauswahl aus verschiedenen japanischen Grüntees.
Für abenteuerlustige Feinschmecker schlägt Hotels.com das Prince Park Tower Hotel in Tokio vor.
Diese Pressemitteilung posten:

Hotels.com

Hotels.com ist die weltweit meistbesuchte Website in der Kategorie Hotels und Übernachtungen (laut comScore Media Metrix, Januar bis Dezember 2007). Das Hotels.com-Portfolio umfasst mehr als 80.000 Qualitäts-Hotels weltweit. Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche und liefert damit eine objektive Beschreibung der auf Hotels.com buchbaren Hotels. Reisende können online buchen auf www.hotels.com oder über die Telefonhotline 0180 – 500 93 42 (14 Cent pro Minute) bei einem der deutschsprachigen Call-Center-Mitarbeiter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer