Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135648

Deutliche Erweiterung der Angebotspalette von Hybridfahrzeugen

Vier gewinnt

(lifePR) (Offenbach, ) Schon bald wird Honda in Europa mit dem Civic Hybrid, dem Insight, CR-Z und der Hybrid-Version des Jazz vier Hybridmodelle im Programm haben. Denn das Segment der Fahrzeuge, die mit alternativen Kraftstoffen oder Hybridantrieb angetrieben werden, wird auch in Zukunft weiter wachsen.

Honda trägt diesen Trend mit einer deutlichen Erweiterung der Angebotspalette von Hybridfahrzeugen Rechnung.Wesentlicher Grund für die deutliche Ausweitung der Angebotspalette in den unteren Preissegmenten ist die Tatsache, dass nahezu die Hälfte aller Verkäufe in diesen Segmenten erfolgt.
Da kein anderer Hersteller derzeit über ein so reichhaltiges Angebot an erschwinglichen Hybridfahrzeugen verfügt, bietet Vielfalt die große Chance, die Verkäufe deutlich zu steigern.

Honda setzt auf breite Palette von Hybridfahrzeugen

Vom "Volkshybrid" zum Eco-Racer

Als erster Anbieter weltweit kombiniert Honda mit der zukünftigen Angebotspalette an Hybridfahrzeugen seine innovative Spritspartechnologie mit individuellen Konzepten. Denn schon jetzt zeichnet sich ein Trend zu einer für verschiedene Zielgruppen spezifischen Individualisierung der Angebotspalette von Hybridfahrzeugen ab.

Vorfahrt für die Umwelt - aber bitte mit persönlicher Note

Grundsätzlich gibt es weltweit eine zunehmende Anzahl von Autokäufern, deren Interesse sich weg von Fahrzeugen mit konventioneller Antriebstechnik und hin zu Modellen mit Hybridantriebstechnologie entwickelt. Doch auch diese Kunden haben - wie Käufer von Fahrzeugen mit konventioneller Antriebstechnologie - ganz unterschiedliche Vorstellungen von dem Hybrid-Modell ihrer persönlichen Wahl.

Civic Hybrid

Es gibt Kunden, die die innovative Spritspartechnik gern in einem klassisch gestalteten Modell nutzen würden. Für diese Zielgruppe ist der Civic Hybrid sicher die richtigeWahl.

CR-Z

Andere sehnen sich nach einem sportlichen Zweisitzer, der Fahrspaß dank Hybridtechnologie mit einem vergleichsweise niedrigen Verbrauch kombiniert.
Diesen Erwartungen trägt Honda mit dem Modell CR-Z Rechnung.

Der CR-Z wird mit einem kompakten, leichten und hocheffizienten Hybridsystem, bekannt als IMA - Integrated Motor Assist - ausgestattet sein.
Als erster Hybrid wird der CR-Z über ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe verfügen. In Kombination mit einem 1.5 Liter i-VTEC Motor verbindet der CR-Z erstmals Fahrspaß mit außergewöhnlicher Kraftstoffeffizienz. Die Markteinführung erfolgt im Laufe des Jahres 2010.

Insight

Nach Ansicht einer weiteren Kundengruppe sollten sich besonders innovative und sehr umweltfreundliche Fahrzeuge schon von ihrem Design her deutlich von allen konventionellen Fahrzeugkonzepten abheben, aber dennoch für breite Zielgruppen erschwinglich sein. Das Modell, das diesen Erwartungen am besten entspricht; ist der Insight.

Jazz Hybrid

Mit Blick in die nahe Zukunft wird Honda die Angebotspalette um eine Hybrid- Version des Jazz erweitern. Denn Honda's erfolgreiches Variabilitätswunder spricht Kunden an, die der innovativen Hybridtechnologie gegenüber aufgeschlossen sein dürften. Der zukünftige Jazz-Hybrid wird für die Kombination von einem Höchstmass an Variabilität bei gleichzeitig nochmals niedrigerem Verbrauch stehen.

Die Markteinführung ist noch nicht terminiert.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer