Freitag, 31. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 299850

Das Honda-Tourenprogramm: Adventure-Feeling im Spessart, im Tessin und in den Dolomiten

(lifePR) (Offenbach, ) Geballte Power, Offroad-Styling, Adventure-Feeling - das alles vereint der neue Crosstourer. Mit dem und dem eigenen Bike können Motorradfahrer jetzt mit Honda auf Tour gehen.

Honda bietet 2012 drei verschiedene Touren an:

28. - 29. Juli: "Deutschland-Wochenende" durch Spessart und Odenwald: Nach dem Besuch der Honda-Akademie in Erlensee geht es 580 Kilometer in zwei Tagesetappen vorbei am Schloss Mespelbrunn und Kloster Kreuzberg durch die Bayerische Schanz vorbei an Schlüchtern zur Ronneburg. Inklusive einer Übernachtung mit Frühstück und einer CD mit Fotos der Tour kostet der Trip 189 Euro für den Fahrer, 99 Euro für den Beifahrer. Einzelzimmerzuschlag: 25 Euro. Diese Tour ist auch für Fahranfänger geeignet.

3. - 6. August 2012: "Zentralschweiz / Tessin" - von Luzern aus geht es 700 Kilometer (Tagesetappen: ca. 180 - 290 Kilometer) über diverse Pässe und enge Landstraßen zum Lago Maggiore, San Bernardino und zurück nach Zug. Drei Übernachtungen mit Frühstück, deutsche Reiseleitung, Foto-CD, Reisevideo: 495 Euro für den Fahrer, 295 Euro für den Beifahrer, 160 Euro Einzelzimmerzuschlag.

Speziell für Crosstourer-Kunden: 25. August - 1. September 2012 - "Dolomiten / Trentino" - Bozen, Penser Joch, Karerpass, Passo di Fedaia, Nigerpass, Kalterer See. Das sind nur einzelne Punkte auf den Tagesetappen zwischen 250 und 330 Kilometer. Zusammen werden auf dem achttägigen Trip 1700 Kilometer zurückgelegt. Die Kosten - auch wieder mit Foto-CD und Reisevideo: 956 Euro für den Fahrer, 630 Euro für den Beifahrer, 210 Euro Einzelzimmerzuschlag.

Pro Tour stellt Honda zwei Crosstourer mit Doppelkupplungsgetriebe zu Verfügung. Sonst bringt jeder Teilnehmer sein eigenes Motorrad mit. Der Transport zum Anfahrts- und Abfahrtsort wird gegebenenfalls organisiert.

Mehr dazu und weitere Informationen auf www.honda.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer