Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155433

Bei Stundenplanänderung: sms

(lifePR) (Hof, ) Einen ganz neuen Service bietet die Hochschule Hof seit diesem Sommersemester an: als erste Hochschule in Bayern informiert sie ihre Studenten ganz aktuell über Stundenplanänderungen per sms.

Das ist der Albtraum jedes Studenten: da quält man sich zu beinahe nachtschlafender Zeit aus den Federn, fährt zur Hochschule und dann fällt die Vorlesung aus, weil der Professor krank ist. Da gehört jetzt zumindest an der Hochschule Hof der Vergangenheit an. Ein Blick aufs Handy, sms checken und man ist über alle Stundenplanänderungen informiert.

Möglich wurde das durch eine Initiative der Studentenvertretung: in enger Zusammenarbeit mit Dekan Prof. Dr. Horst Heineck, den Mitarbeitern des Rechenzentrums und der Hochschulleitung hat der Student Michael Diener die Idee und das Konzept für diesen SMS-Dienst ausgearbeitet. In einem bayernweit einmaligen Pilot-Projekt wurde der SMS-Dienst (Stundenplanänderungs-Mitteilungs-Service auf Basis einer Oracle-Datenbank selbst programmiert. In Sekundenschnelle werden personalisierte Stundenplanänderungen direkt auf die Handys der Studenten übermittelt. Die Studenten selbst abonnieren im SMS-Portal nur die Vorlesungen, zu denen sie bei einer Stundenplanänderung eine sms erhalten möchten. Nach umfangreichen Tests konnte der SMS-Dienst nun offiziell in Betrieb genommen werden.

Der SMS-Dienst für die Studenten ein kostenloser und freiwilliger Service. Die Kosten für die Übertragung der SMS-Nachrichten werden aus Studienbeiträgen finanziert. Bereits in der Startphase wird der SMS-Service rege genutzt, liegen doch die Vorteile deutlich auf der Hand: für die Studenten bedeutet das eine Zeit- und Kostenersparnis, weil sie sich manche überflüssige Fahrt an die Hochschule sparen können.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer