Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548313

4. Europäische Messe zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung

(lifePR) (Hamburg, ) Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Leitbild der modernen Gesellschaft. Deshalb hat das Thema auch im Bereich der Bildung einen großen Stellenwert. Dieser erhöhten Aktualität und Relevanz trägt das "4th European Fair on Education for Sustainable Development" an der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg im September Rechnung.

Die Messe besteht aus zwei parallelen Vortragsreihen
Session 1: Aktivitäten und Projekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (deutschsprachig)
Session 2: Forschung im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (englischsprachig)
Zusätzlich gibt es eine thematische Ausstellung mit Fokus auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) insbesondere in den Bereichen Klima- und Naturschutz, Umweltmanagement und Ressourceneffizienz.

Ziel der Veranstaltung ist es, europäischen Akteuren die Möglichkeit zu bieten, ihre Aktivitäten und Projekte diesem Bereich zu präsentieren, den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ideen zu fördern und Ansätze zur besseren Integration und Verzahnung der Aktivitäten der zahlreichen BNE-Akteure zu diskutieren und somit Synergien für weitere Initiativen und Kooperationen zu erzielen. Ein besonderes Highlight ist das M.U.K.A.-Project einer internationalen Jugendgruppe aus Johannesburg, das am 9. September Europapremiere feiert. Im Theaterstück "INHERITANCE - DAS ERBE" wird die Frage "Wie wird das Thema Klimagerechtigkeit von jungen Menschen in Südafrika wahrgenommen?" auf der Bühne thematisiert.

Die 4. Europäische Messe zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung findet
vom 9. bis zum 11. September 2015
in Bergedorf (Ulmenliet 20) statt.


Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte und ist kostenfrei.

Anmeldung unter www.haw-hamburg.de/...
Weitere Informationen unter www.haw-hamburg.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer