Dienstag, 06. Dezember 2016


"Malerische Räume / Zeichnen und Malerei"

Wochenendseminar im Juni und Juli / Anmeldeschluss: 12. Juni

(lifePR) (Bremen, ) Der Künstler Jens Bommert bietet im Juni und Juli im Rahmen des Weiterbildungsstudiums "Gestaltende Kunst" das Wochenendseminar zum Thema "Malerische Räume / Zeichnen und Malerei" an. An zwei Terminen im Juni und Juli wird der Dozent einfache Kompositionen nach Motiven aus der Kunst- und Kulturgeschichte, aber auch nach Raumobjekten aus gegenwärtigen Möbelhauskatalogen zeichnen lassen - mit Bleistift oder gleich mit dem Pinsel. Vor allem aber wird an Perspektive und Farbklängen gearbeitet, die über die Wiedergabe der Motive hinaus die Bildwirkungen erzielen.

Das Seminar ist offen für Anfängerinnen und Anfägner und für Fortgeschrittene. Termin: 27., 28. Juni und 11., 12. Juli, jeweils von 10 bis 16:30 Uhr. Anmeldeschluss: 12. Juni 2015.

Gestaltende Kunst ist ein gemeinsames künstlerisches Weiterbildungsangebot der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste, Bremen, und bietet vier Studienschwerpunkte.

Weitere Informationen und Anmeldung: Martina Gilicki, Hochschule Bremen, Koordinierungsstelle für Weiterbildung, 0421-5905 4162, koowb@hs-bremen.de, www.kunst.hs-bremen.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer