Sonntag, 11. Dezember 2016


Hochschule Bremen und Radio Bremen laden ein: "POETRY ON THE ROAD" 2015

(lifePR) (Bremen, ) Der Countdown läuft: Vom 28. Mai bis 1. Juni 2015 findet in Bremen das 16. Internationale Literaturfestival „poetry on the road“ statt. 27 Dichter aus 19 Nationen bringen die Weltsprache ‚Poesie‘ erneut nach Bremen. Veranstalter sind die Hochschule Bremen und Radio Bremen mit dem Nordwestradio.

„poetry on the road“ gilt inzwischen weltweit als eines der renommiertesten Poesiefestivals Europas und setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine Mischung aus traditioneller und experimenteller Dichtkunst, auf das reine Wort, auf Performance, auf das Zusammenspiel von Poesie, Musik, Video, Kunst und Film. Lyrik in Zeiten der Globalisierung: Bremen präsentiert 2015 die literarische Vielfalt zeitgenössischer Gedichte aus aller Welt und zeigt Poesie auf internationalem Niveau: Prominente der Weltliteratur werden in Bremen lesen, darunter Autoren wie Bei Dao, Michael Krüger, Durs Grünbein, TJ Dema, Nicolas Mahler, Marion Poschmann, Helmut Krausser, der Preisträger der diejährigen Leipziger Buchmesse – Jan Wagner, aber auch junge Autoren wie Nora Gomringer, Nii Parkes, Ricardo Domeneck, Julien Delmaire, Matilda Södergan und Maya Kuperman.

Wegen der großen Nachfrage zieht „poetry on the road“ auch in diesem Jahr in das Theater Bremen. Weitere Informationen in Kürze unter: www.poetry-on-the-road.com. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Tickets gibt es bei der Bremer Buchhandlung Geist am Schnoor oder an den Veranstaltungsorten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer