Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342592

Liebe, Lampen, Leidenschaft

Das neue Musical LICHTERLOH begeistert mit starken Melodien und der Geschichte einer verliebten Straßenlaterne, die Mensch werden will

(lifePR) (Bad Säckingen, ) Nach dem bahnbrechenden Erfolg des Musicals BiKiNi SKANDAL, welches über 24 000 Besucher ins Gloria-Theater Bad Säckingen lockte, bringt Erfolgskomponist Jochen Frank Schmidt im Herbst 2012 mit dem Musical LICHTERLOH sein emotional stärkstes Werk auf die Bühne. Unter dem Motto „Liebe, Lampen, Leidenschaft“ wollen er und sein Team das Publikum begeistern und ihr ehrgeiziges Ziel weiter verfolgen: Bad Säckingen soll neben Stuttgart eine der Musical-Metropolen Baden-Württembergs werden.

Im Musical LICHTERLOH verliebt sich Straßenlaterne Paul in das Mädchen, das täglich unter ihm auf den Bus wartet. Leider können Lampen nicht mit Menschen sprechen. Also macht sich Paul auf eine turbulente Reise zu einem magischen Ort, an dem eine Lampe leben soll, die ihn zum Menschen machen kann.
Diese phantastische Geschichte im Zusammenspiel mit der mitreißenden Musik von Jochen Frank Schmidt und den energiegeladenen Choreographien von Vanessa Vario verspricht ein ganz besonderes Musical-Erlebnis zu werden.

„Ich freue mich schon riesig auf diese Show. Wir haben wieder das Kreativ-Team des Musicals BiKiNi SKANDAL im Boot und können da nun aus dem Vollen schöpfen,“ freut sich Musical-Produzent Alexander Dieterle. Schauspieler, Sänger, Musiker und Tänzer für das aufwendige Großprojekt kommen aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan. Doch auch einige Talente aus der Region bekommen die Chance bei den Profis mit zu mischen. „Wir sind immer auf der Suche nach ungeschliffenen Diamanten,“ berichtet Musical-Komponist Jochen Frank Schmidt. „Glücklicherweise werden wir da immer wieder fündig. Und nach dem richtigen Coaching und einer harten Probenarbeit sind diese meist jungen Talente von den Profis eigentlich nicht mehr zu unterscheiden.“

Premiere für das Musical LICHTERLOH ist am 3. November 2012. Gespielt wird bis Mitte Januar 2013 - Verlängerung nicht ausgeschlossen. Tickets und weitere Informationen sind unter www.lichterloh-musical.de zu finden.

Weitere freie Bilder und O-Töne finden Sie unter http://www.lichterloh-musical.de/...


Pressekontakt:
Hochrhein Musicals
Rasmus Muttscheller
Tel.: 0(049)7761 – 6490
www.gloria-theater.de
E-Mail: presse@hochrhein-musicals.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Hochrhein Musicals GmbH & Co. KG

Das Gloria-Theater Bad Säckingen ist der kulturelle Mittelpunkt des Hochrheins. Gespielt werden hier große Musicalproduktionen, wie z.B. das Musical BiKiNi SKANDAL, Arthouse-Kinofilme und ein umfangreiches Gastspielprogramm von der Oper bis zum Stand-up-Comedian mit Künstlern wie Dieter Hallervorden, Johann König, Emil Steinberger, Django Asül, Jochen Busse u.v.m. . Auch ein Restaurant ist dem Theater angeschlossen und verwöhnt Theatergäste zu ausgewählten Veranstaltungen mit edlen Drei-Gänge-Menüs.

Weitere Informationen sowie den Spielplan 2012/2013 finden Sie unter www.gloria-theater.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer