Sonntag, 11. Dezember 2016


Handball-Bundesliga: der HCE hat auch seinen dritten Test der Vorbereitung deutlich für sich entschieden

(lifePR) (Erlangen, ) Die Mannschaft von HCE-Cheftrainer Robert Andersson gewann am Abend vor 630 Zuschauern mit 32:23 (19:15) gegen den Drittliga-Aufsteiger SV Auerbach.

Von Beginn an merkte man den Erlangern an, dass sie in den letzten Tagen harte Einheiten hinter sich hatten. Trotzdem kam der von Martin Stranovsky angeführte HCE gut ins Spiel und machte früh klar, dass der Gast aus der Oberpfalz am heutigen Abend nicht viel zu holen hatte. Besonders Denni Djozic und der immer wieder glänzend in Szene gesetzte Jonas Thümmler stachen in den ersten 30 Minuten heraus. Bis zur Pause brachte der mittelfränkische Vorzeigeverein vier Tore zwischen sich und SV Auerbach.

Auch die HCE- Nachwuchsspieler kamen zum Einsatz

Nach dem Wechsel ließen merklich die Kräfte nach. Auf Seiten des HCE waren die morgendlichen Intervall-Läufe zu sehen. Der SV Auerbach musste dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen. Bei gefühlten 45 Grad in einer sehr gut gefüllten Karl-Heinz-Hiersemann Halle sahen die Zuschauer im zweiten Durchgang auch vier junge Nachwuchsspieler, die zum ersten Mal vor heimischen Publikum auftraten. Schließlich konnte sich der HC Erlangen mit einem verdienten Sieg in das anstehende Trainingslager an der Ostsee verabschieden, in dem Robert Andersson und sein Trainerteam weiter an Ausdauer, Abstimmung und Spielfluss arbeiten werden.

Auch HC-Cheftrainer Robert Andersson war zufrieden und freut sich auf das Trainingslager: "Ich denke, dass ich mit dem Auftritt meiner Jungs zufrieden sein kann. In der Offensive gibt es noch einige Dinge zu verbessern, aber dafür haben wir in den nächsten Tagen intensiv Zeit."

Weitere Infos: http://www.hc-erlangen.de

hl-studios: offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. hl-studios unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 90 Mitarbeiter engagieren sich seit über zwanzig Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer