Donnerstag, 08. Dezember 2016


Handball-Bundesliga: HC Erlangen mit neuem Mannschaftskapitän in die neue Saison

(lifePR) (Erlangen, ) Im Trainingslager an der Ostsee teilte der HCE-Trainerstab der Mannschaft vor wenigen Tagen mit, wen Sie für die Rolle des Kapitäns und dessen Stellvertreter vorgesehen haben. Die Wahl fiel auf Pavel Horák und Ole Rahmel.

"Ich persönlich habe überhaupt nicht damit gerechnet, da ich ja neu und mit den Abläufen der Mannschaft überhaupt nicht vertraut bin. Ich habe mich aber sehr gefreut, dass das Trainerteam mich benannt hat und mir damit zeigt, dass es Vertrauen in mich hat und mich als Führungsspieler sieht", so der neue HCE-Kapitän Pavel Horák. "Ähnlich ging es mir. In den letzten beiden Jahren habe ich meistens nur auf dem Spielfeld Verantwortung übernommen. Nun kommen noch einige neue Aufgaben auf mich zu. Darauf freue ich mich und nehme diese auch gerne an", ergänzt Stellvertreter Ole Rahmel.

Auch der HCE-Mannschaftsrat wurde festgelegt Zusätzlich wurde der fünfköpfige Mannschaftsrat bestimmt. Neben Horák und Stellvertreter Rahmel sitzen in diesem Beratungsgremium Jan Stochl, Sebastian Preiß und Nikolai Link. "Dazu habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und gemeinsam mit Ole die Beobachtungen der letzten Wochen besprochen. Da wir uns in der Beurteilung der einzelnen Spieler einig waren, wurde festgelegt, uns diese drei zur Seite zu stellen", so der neue Mannschaftskapitän Pavel Horak.

"Jan Stochl ist der ruhende Pol der Mannschaft, der Dinge lange auf sich wirken lässt und dann in seinen Beurteilungen zu hundert Prozent richtig liegt. Er hat oft einen etwas anderen Blickwinkel auf Situationen und kann uns so sehr behilflich sein. Sebastian Preiß, der mit seiner Erfahrung und Professionalität ein Vorbild für unsere jungen Spieler ist und Niko Link, der als Jüngerer diese auch in diesem Gremium vertritt und frisches Blut in den Mannschaftsrat bringen wird", erklärt Ole Rahmel.

Testspiel gegen den THW Kiel

Am kommenden Mittwoch empfängt der HC Erlangen den deutschen Rekordmeister und dreifachen Champions League Sieger THW Kiel zu einem Testspiel. Um 19.30 Uhr kann sich die Mannschaft von HCE-Cheftrainer Robert Andersson mit einem der besten Teams der Welt in der Arena Nürnberger Versicherung messen. Tickets für diesen Handballabend der Extraklasse bekommen die Handball-Fans über die Homepage (Ticket-Anbieter Reservix) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Nach dem Spiel findet noch eine große Autogrammstunde mit allen Spielern des HC Erlangen und des THW Kiel statt. Unter anderem gibt es die heißbegehrten Autogramme von Ole Rahmel, Pavel Horák, Filip Jícha, Steffen Weinhold uvm.

Weitere Infos und Karten: www.hc-erlangen.deexterner Link

hl-studios: offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. hl-studios unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.
Diese Pressemitteilung posten:

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Die hl-studios GmbH ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 50 Mitarbeiter engagieren sich seit zwanzig Jahren an den Standorten in Erlangen und Hannover für Markt- und Innovationsführer im deutschsprachigen Raum. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D-/CGI-Animationen, Design, Print, Film, Fotodesign, Public Relations, Interactive online und offline, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer