Dienstag, 25. November 2014


Meilensteine auf dem Weg zum integrierten Campus-Management erreicht: Universität Osnabrück startet Online-Einschreibung mit HISinOne

Für das Sommersemester 2012 konnten sich Interessierte online an der Universität Osnabrück einschreiben

(lifePR) (Hannover, ) Die Umstellung des vorherigen Verfahrens auf das neue Campus-Management-System HISinOne erfolgt in mehreren Schritten: Zunächst ist die Nutzung auf zwei Bewerbungsverfahren (Promotionsstudium und zulassungsfreie grundständige Studiengänge für höhere Fachsemester) beschränkt, für die nächsten Semester wird eine Ausweitung auf weitere Bewerbungsverfahren angestrebt.

Angehende Studierende können sich von überall aus in einen freien Studiengang an der Universität Osnabrück einschreiben. Bereits in den ersten Tagen konnten sich zahlreiche Studieninteressierte von den Vorteilen der neuen Online-Einschreibung überzeugen: Eine wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit, das Einschreibungsverfahren dank vorhergehender Registrierung zu unterbrechen und eigene Daten zu einem späteren Zeitpunkt zu vervollständigen.

Dörthe Schwaß vom Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre (virtUOS) der Universität Osnabrück leitet das Projekt: "Die neuen Funktionen für die Online-Bewerbung sind gut angenommen worden. Zu dem Bewerbungsvorgang gab es dieses Semester weniger Rückfragen -technisch wie inhaltlich - auf Grund der intuitiven Bewerbungsseiten. Generell erwarten wir durch die Einführung der HISinOne-Funktionalitäten eine Entlastung im Bereich Studierendenangelegenheiten, da weniger Unterlagen versendet werden und die Studieninteressierten und Bewerber sich online über den Stand der Bearbeitung informieren können."

virtUOS ist eine zentrale Forschungs- und Serviceeinrichtung der Universität Osnabrück mit der Aufgabe, innovative Technologien im Umfeld von Studium und Lehre, Forschung sowie Hochschulorganisation zu erforschen bzw. zu entwickeln und in Kooperation mit anderen Institutionen der Hochschule prozessbasiert einzuführen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer