Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 346143

Konstruktiv mit Konflikten umgehen

3. Netzwerktreffen Konfliktmanagement und Mediation der HIS GmbH am 5. Oktober 2012 in Hannover

(lifePR) (Hannover, ) Interessenkonflikte und Verteilungsstreitigkeiten entstehen überall dort, wo Menschen miteinander leben und arbeiten. Viele Hochschulen stehen vor der Frage, wie sie konstruktiv mit Konflikten umgehen können. Konfliktmanagement und Mediation an Hochschulen ist das zentrale Thema des 3. Netzwerktreffens der HIS Hochschul-Informations-System GmbH am Freitag, den 5. Oktober 2012, von 10 bis 17 Uhr in Hannover.

Personalwesen, Lehre und Forschung, Verwaltungsprozesse, Ressourcenverteilung und Studienqualität sind nur einige Bereiche, in denen regelmäßig unterschiedliche Interessen und Standpunkte aufeinandertreffen. Das Netzwerktreffen ist die ideale Gelegenheit, um mit anderen Konfliktberater(inne)n ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Es dient als Lernplattform und dem Erfahrungsaustausch. Auf Wunsch ist auch eine Fallsupervision nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Supervision e. V. möglich. Das Programm finden Sie unter www.his.de/....

Es sind noch Plätze frei! Anmeldungen sind noch bis zum 21. September 2012 unter www.his.de/... oder per E-Mail an schwerdt-schmidt@his.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro (inkl. USt.).
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer