Freitag, 30. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 535345

HIGH END 2015 - Alle Ausstellungsflächen sind ausgebucht - die Planungen sind abgeschlossen

(lifePR) (Wuppertal, ) Die HIGH END, als weltweit größte Messe der Audio-Branche, verzeichnet ungebrochenen Zulauf. Bereits zwei Monate vor dem Messestart sind die Flächen der HIGH END komplett ausgebucht. Das kontinuierliche Wachstum der HIGH END sowie die positive Resonanz von Ausstellern, Fachbesuchern und der Presse, unterstreichen das erfolgreiche Konzept der Messe als größter Marktplatz der Audiobranche. Das enorme Interesse zeigt, welches Potenzial der Markt für den Bereich der Unterhaltungselektronik bereithält.

Die Branche befindet sich im Aufbruch, denn gerade die Netzwerktechnik hat ein enormes Entwicklungspotential, das es zu nutzen gilt. Viele Aussteller entwickeln ihre Neuheiten gezielt zu dieser Messe hin und noch nie war die Veranstaltung so groß und international besetzt. Die Organisatoren freuen sich über die enorme Resonanz bei den Unternehmen.

KOSTENFREIES VORTRAGSPROGRAMM AUF DER TECHNOLOGIEBÜHNE

- Namhafte Referenten informieren über aktuelle Trends
- Informationen direkt von den Messeausstellern und interessanten Referenten


An allen Messetagen erwarten die Besucher auf der Vortragsbühne wie immer ein umfangreiches und spannendes Informationsprogramm. Renommierte Fachreferenten bieten Inspirationen und Informationen. Seit 2005 hat sich die Technologiebühne als attraktive und feste Größe im Rahmenprogramm der HIGH END etabliert und ist zu einem festen Bestandteil der Messe geworden. Die Teilnahme ist für alle Messebesucher kostenfrei. Die Themenschwerpunkte und die genauen Zeiten des Vortrags- und Präsentationsprogramms werden noch bekannt gegeben.

START-UPS SORGEN FÜR NEUE INNOVATIONEN - DAS SPRUNGBRETT FÜR NEWCOMER

Die HIGH END SOCIETY unterstützt Jungunternehmer mit einer kostenlosen Präsenz auf der HIGH END 2015. In Halle 1 wird wieder ein "Newcomer-Bereich" eingerichtet. In diesem dafür speziell eingerichteten und ausgewiesenen Areal können die Start-up Unternehmen ihre Projekte vorstellen. Bewerben konnten sich bei der HIGH END SOCIETY alle Unternehmen, die ein Gewerbe angemeldet haben, welches nicht länger als 24 Monate besteht und erkennbar im Bereich der hochwertigen Unterhaltungselektronik angesiedelt sein musste. Auf der HIGH END 2015 werden in diesem Bereich insgesamt acht Newcomer ihre Entwicklungen präsentieren.

DIE AKTUELLE VIELFALT DER MUSIK-SOFTWARE WIRD AUF DER HIGH END SICHTBAR

Digitale Musikangebote


Mittlerweile werden Millionen Songs nicht nur als Download, sondern auch per "Flatrate" bezahlt. Diese gravierende Änderung im Nutzungsverhalten der Verbraucher hat sich natürlich auch in unserer Branche manifestiert. Sowohl die Internet-Übertragungsgeschwindigkeiten (Bandbreiten), wie auch die zur Verfügung stehenden Speichermedien erlauben es jetzt ohne Reue, die Musik in voller Qualität zu genießen. Weder datenreduziert noch datenkomprimiert. Zahlreiche Aussteller bieten auf der HIGH END 2015 digitale Musikangebote in Form von Streaming-Services oder Musik-Downloads an.

Verkauf von Tonträgern

Fans erlesener Tonträger haben in den Messehallen wieder die Möglichkeit, musikalische Schätze zu entdecken und zu kaufen. Hersteller und Importeure bieten wieder erlesene Software an. Das bunte Treiben und Stöbern in diesem Bereich der Messe gehört zu den besonderen, traditionellen Highlights der HIGH END Messe. Präsentiert werden über 200 Labels verschiedener Schallplatten, CD-, SACD-, Blu-ray- und DVD-Pretiosen. Hier werden die Musikliebhaber fündig, denen der reine Zugang zur körperlosen Musik als Download nicht ausreicht. Nicht umsonst erfreuen sich physische Tonträger, allen voran die Vinyl- Schallplatte, nach wie vor und unabhängig vom saisonalen Geschäft, einer gesunden Nachfrage.

Fakten:

Messe: HIGH END® 2015
DIE ERLEBNIS-MESSE FÜR EXZELLENTE
UNTERHALTUNGSELEKTRONIK

Ort: MOC München - Lilienthalallee 40
80939 München-Freimann

Termin: 14. Mai – 17. Mai 2015

Fachbesuchertag: Donnerstag, 14. Mai 2015
(nur mit Vorab-Registrierung)

Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt

Fachbesucher: 20,00 EUR bei Vorabregistrierung
(gültig für alle Tage)

Publikum: 12,00 EUR / Tageskarte von Freitag bis Sonntag

Veranstalter: HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal-Germany
Telefon: +49 (0)202.70.20.22
Telefax: +49 (0)202 - 70 37 00
E-Mail: info@HighEndSociety.de
Internet: www.HighEndSociety.de
Facebook: www.facebook.com/...
Twitter: http://twitter.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer