Freitag, 24. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 266346

Evangelischer Feiertag für Diakonie-Mitarbeitende in Bayern frei

Buß- und Bettag wird in Herzogsägmühle gefeiert

(lifePR) (Herzogsägmühle, ) Einen Feiertag, der deutschlandweit vor 16 Jahren abgeschafft wurde, gibt es für alle Mitarbeitenden der Diakonie in Bayern, und somit auch in Herzogsägmühle: den Buß- und Bettag. Mittwoch, der 16. November 2011, ist für alle Herzogsägmühler und alle Mitarbeitenden ein Feiertag.

Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, dass alle Herzogsägmühler Läden, Betriebe, die Verwaltung, Beratungsstellen, Einrichtungen und Dienste in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Ostallgäu und Landsberg am Lech ihren evangelischen Buß- und Bettag feiern und geschlossen haben.

Angesichts des geschäftlichen Treibens in allen Orten ringsum können Besucher gemeinsam mit den Herzogsägmühlern die besondere Feiertagsstimmung in unserem Dorf erleben. Um 10.15 Uhr wird in der Martinskirche ein Gottesdienst gefeiert, zu dem jeder herzlich eingeladen ist.

Wie an jedem Sonn- und Feiertag hat die Gaststätte Cafeteria am Dorfplatz geöffnet.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer