Donnerstag, 29. September 2016


Legenden, Champions, echte Fans: Architektur und Leidenschaft in ganz Deutschland

Passend zum WM-Titel besuchte die ArchitekTOUR im fünften Jahr ihres Bestehens Deutschlands Fußballstadien

(lifePR) (Celle, ) Mit dem Motto "Legenden, Champions, echte Fans" hat die Heinze GmbH aus Celle passend zum WM-Titel die diesjährige Veranstaltungsreihe ArchitekTOUR überschrieben. Im fünften Jahr ihres Bestehens machte die Heinze ArchitekTOUR im Juni/Juli an sechs einzigartigen Fußballstadien in Deutschland Station.

Die Veranstaltung zählt längst zu den beliebtesten der Branche und ist regelmäßig ausgebucht. Kein Wunder, schafft es Heinze doch immer wieder, den Dialog zwischen Architekten und Industrie an spannenden Orten auf besondere und originelle Weise zu fördern. Die Mischung aus Kurzvorträgen und Fachreferaten kommt offensichtlich an: Rund 900 Architekten und Planer sowie 42 Industriepartner nutzten den besonderen Rahmen zum Austausch.

Highlights jeder Veranstaltung waren jeweils drei hochkarätige Vorträge namhafter Architekten. So stellten etwa im SIGNAL IDUNA PARK in Dortmund die Architekten Alfons Döringer und Albert Köberl einen temporären Kirchenbau im bayerischen Mitterfirmiansreut vor, der komplett aus Schnee und Eis bestand. In der Münchener Allianz Arena ragte der Vortrag von Ole Scheeren hervor, der für sein Bauprojekt The Interlace jüngst den Urban Habitat Award erhalten hat. Wie nachhaltige ökologische Architektur heutzutage und in Zukunft aussehen kann, belegte in der Commerzbank-Arena in Frankfurt Prof. Diébédo Francis Kéré, der eindrucksvoll über Projekte in seinem Geburtsland Burkina Faso berichtete. In Berlin erläuterte Daniel Bormann von REALACE in den Räumlichkeiten des FC-Union-Stadions an der Alten Försterei seine Neukonzeption des legendären Berliner Bikini-Hauses.

In Stuttgart begab sich die ArchitekTOUR vollends auf die Spuren der WM in Brasilien: Knut Stockhusen von sbp schlaich bergermann und partner erläuterte dem Publikum die Dachplanung für sechs WM-Stadien, darunter auch für das Maracanã, den Ort des Finales. Musikalisch wurde es dann in Hamburg, wo u.a. der Berliner Architekt Thomas Baecker die architektonischen Besonderheiten des neu eröffneten Mojo Clubs vorstellte.

Einen hochkarätigen Abschluss findet die ArchitekTOUR 2014 am 19. und 20. November im Landschaftspark Duisburg. Wo Industriekultur und Natur eine international vielbeachtete Liaison eingehen, werden beim Heinze ArchitekTOUR-Kongress zahlreiche nationale und internationale Stars der Architekturszene sowie unsere Industriepartner zugegen sein, die dem Publikum innovative Lösungen und zukunftsweisende Projekte vorstellen. Für das exklusive zweitägige Event können sich Architekten und Planer bereits anmelden: www.heinze.de/kongress
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Heinze GmbH

Die Heinze GmbH in Celle ist seit über 50 Jahren Spezialist für Baufachinformationen. Architekten und Planer sowie private Bauherren und Modernisierer, aber auch Fachhändler erhalten in den Print- und Online-Medien fundiertes Fachwissen zu Produkten und Herstellern von Bau-, Ausstattungs- und Einrichtungslösungen. So übermittelt Heinze bedarfsgerechte Planungsdetails aus der Industrie und liefert damit wichtige Entscheidungshilfen für anstehende Bauvorhaben. Heinze ist ein Unternehmen der DOCUgroup, der europäischen Unternehmensgruppe für Baufachinformationen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer