Samstag, 02. August 2014


Hamburg Freezers starten am 17. August in die European Trophy 2012 - Heimspiel am 2. September gegen Berlin

(lifePR) (Hamburg, ) Die Hamburg Freezers starten am 17. August in die European Trophy 2012. In der Auftaktpartie der Gruppe Nord wartet der tschechische Playoff-Finalist HC Kometa Brno auf das Team von Trainer Benoît Laporte. Zwei Tage später, am 19. August, kommt es dann zum Duell zwischen den Hamburg Freezers und dem Zweitplatzierten nach der Hauptrunde und Halbfinalisten der tschechischen Liga, dem HC Plzen 1929.

Nachdem die Hamburg Freezers an Spieltag 3 und 4 beim HC Mountfield Ceske Budejovice (24. August, 17.30 Uhr, Budvar Arena) in Tschechien und bei EC Red Bull Salzburg (26. August, 19.15 Uhr, Eisarena Salzburg) in Österreich antreten, kommt es binnen 24 Stunden zu zwei Duellen mit den Eisbären Berlin. Am 1. September (16.30 Uhr, o2 World Berlin) spielen die Freezers beim deutschen Rekordmeister und Playoff-Finalisten, am 2. September (14.30 Uhr, o2 World Hamburg) gastieren die Hauptstädter in der Hansestadt. Den 7. Spieltag des bestbesetzten Clubturniers in Europa bestreiten die Hamburg Freezers dann wieder auswärts: Am 4. September 2012 (18.30 Uhr, Oulun Energia Areena) reisen die Norddeutschen zum fünfmaligen finnischen Meister Kärpat Oulu. Vier Tage später kommt es dann am 8. September zum abschließenden Gruppenspiel gegen Lulea HF.

Erstmals werden in der European Trophy 2012 21 der insgesamt 128 Partien parallel zu den jeweiligen Meisterschaften ausgetragen. Insgesamt werden an die 32 Teams 360.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Das Finalturnier, das Red Bulls Salute, findet 2012 zum ersten Mal nicht in Salzburg, sondern in Bratislava und Wien statt. Der Sieger des Red Bulls Salute 2012 wird vom 13. bis 16. Dezember 2012 ausgespielt. Aus den vier Vorrundengruppen qualifizieren sich jeweils die Gruppensieger und die zwei besten Gruppenzweiten. Die Ausrichter, der HC Slovan Bratislava und die Vienna Capitals, sind für das Finalturnier der European Trophy gesetzt.

Der Spielplan der Hamburg Freezers im Überblick

Freitag, 17. August: Hamburg – Brno

Sonntag, 19. August: Hamburg – Plzen

Freitag, 24. August, 17.30 Uhr, Budvar Arena: Budejovice – Hamburg

Sonntag, 26. August, 19.15 Uhr, Eisarena Salzburg: Salzburg – Hamburg

Sonnabend, 1. September, 19.30 Uhr, o2 World Berlin: Berlin – Hamburg

Sonntag, 2. September, 14.30 Uhr, o2 World Hamburg: Hamburg – Berlin

Dienstag, 4. September, 18.30 Uhr, Oulun Energia Areena: Oulu – Hamburg

Sonnabend, 8. September: Hamburg – Lulea

Fehlende Heimspielorte und alle –zeiten sowie Ticketinformationen werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer