Dienstag, 27. September 2016


Herrenhausen erleuchtet den Germany Travel Mart (GTM)

(lifePR) (Hannover, ) Die Städtekooperation "die_9 Städte in Niedersachsen" präsentiert sich zum GTM (Germany Travel Mart) in Erfurt und Weimar mit Großflächenplakaten rund ums Messegelände und an den Hauptbahnhöfen. Ein internationales Fachpublikum aus 45 Nationen informiert sich auf dem GTM über Deutschlands Reisedestinationen.

Nach einem erfolgreich gestarteten Tourismusjahr und Messeauftritten auf der Vakantiebeurs in Utrecht, dem Vakantiesalon in Brüssel, der Ferie vor alle in Herning (Dänemark) und der ITB in Berlin, präsentiert sich die Städtekooperation "die_9 Städte in Niedersachsen" nun auf dem GTM in Erfurt und Weimar. Mit Großflächenplakaten machen Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel gemeinsam mit der Autostadt in Wolfsburg rund um das Messegelände und an den Hauptbahnhöfen Lust auf die vielfältigen Kulturerlebnisse in diesem Jahr.

Als kultureller Leuchtturm Niedersachsens bilden die festlich illuminierten Herrenhäuser Gärten das Hauptmotiv der Plakatierung. Impressionen aus den weiteren Mitgliedsstädten ergänzen das Plakatmotiv - und animieren etwa zu einem Besuch in Hildesheim, das 2015 mit zahlreichen Veranstaltungen seinen 1200sten Geburtstag feiert, einem Abstecher in die Autostadt mit ihren hochkarätigen Movimentos Festwochen oder einem Kurztrip nach Goslar mit seinem Internationalen Musikfest und den Internationalen Klaviertagen. Einen Überblick über die zahlreichen Kulturveranstaltungen in den 9 Städten gibt der Guide "festlich! Kulturerlebnisse 2015", der auf der gerade neu gestalteten, responsiven Internetseite der 9 Städte unter www.9staedte.de heruntergeladen werden kann.

Auslandsmarketing-Plan für 2015/2016 verabschiedet

"Die Mitgliedsstädte setzen mit ihrer zentralen Ausrichtung auf den Städte- und Kulturtourismus ein klares Bekenntnis zum Reiseland Niedersachsen", erklärt Hans Christian Nolte, Sprecher der 9 Städte und Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG).

Für 2015/2016 sind Aktivitäten in den skandinavischen Ländern Schweden und Dänemark, in den Nachbarländern Belgien, den Niederlanden, Polen und der Schweiz sowie in Großbritannien und Spanien geplant.

So wird nach dem GTM, bei dem Vertreter der 9 Städte einem internationalen Fachpublikum aus rund 45 Ländern ihre Produktpalette vorstellen, die Bearbeitung der europäischen Märkte unmittelbar fortgesetzt. Mit dem DZT Zentraleuropa Workshop in Leipzig, dem DZT Nordeuropa Workshop in Reykjavik und dem DZT Trade Workshop Norddeutschland in Amsterdam stehen in diesem Jahr zahlreiche weitere hochkarätige Fachveranstaltungen auf dem Programm.

Darüber hinaus engagieren sich die 9 Städte in Niedersachsen im Bereich Social Media und Blogger-Relations. So waren in den vergangenen Monaten zahlreiche nationale und internationale Blogger in den niedersächsischen Städten zu Gast, um über urbanen, jungen und individuellen Tourismus zu berichten. Weitere Bloggerreisen sind in Planung.

Zusätzlich ist die Städtekooperation das ganze Jahr in den Niederlanden und Belgien mit Veröffentlichungen im Print- und Onlinebereich, FAM-Trips, B2B-Newslettern u.v.m. aktiv. Auch für die Schweiz haben die Mitgliedsstädte ein Maßnahmenpaket mit Zeitungsbeilagen, Veröffentlichungen, Newslettern und Plakatierung geschnürt. Für den britischen Markt ist eine Kooperation mit Germanwings angedacht. Eine Zusammenarbeit mit der polnischen Reisebürokette TSS Polska mit über 600 Reisebüros soll dafür sorgen, Besucher aus dem Nachbarland für die 9 Städte zu begeistern. Bei der Bearbeitung des schwedischen Markts steht die Beteiligung an der DZT-Kampagne zum Thema Tradition und Brauchtum im Vordergrund, während in Dänemark eine Weihnachtsmarktbeilage in der dänischen Tageszeitung Jydske Vestkysten sowie eine Kooperation mit dem Dänischen Automobilclub geplant ist. Gemeinsame Marketingaktivitäten in weiteren Ländern, wie etwa Spanien, stehen außerdem auf der Agenda.

Die Marketingkooperation "die_9 Städte in Niedersachsen" existiert bereits seit über 30 Jahren. Seit 1984 werben Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel insbesondere in den europäischen Nachbarländern gemeinsam. Im Jahr 2010 trat die Autostadt in Wolfsburg der Kooperation bei. Wichtigstes Ziel der Aktivitäten ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Reiselandes Niedersachsen als kultureller Mittelpunkt sowie die Erhöhung der Gäste- und Übernachtungszahlen in den Mitgliedsstädten durch gezielte Ansprache, Werbung und Akquisition von Reisemittlern und Endverbrauchern.

Kontakt:
die_9 Städte in Niedersachsen
c/o Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Vahrenwalder Straße 7
D - 30165 Hannover
Tel.: +49-(0)511-123490-13
E-mail: 9cities@hannover-tourismus.de / presse@hannover-marketing.de

Internet: www.9staedte.de oder www.9cities.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer