Sonntag, 04. Dezember 2016


Paravan für renommierten Deutschen Außenwirtschaftspreis nominiert

(lifePR) (Reutlingen, ) Wie die Handwerkskammer Reutlingen mitteilt, ist ein Handwerksbetrieb aus dem Landkreis Reutlingen für den äußerst renommierten und prestigeträchtigen "Deutschen Außenwirtschaftspreis 2009" nominiert: Die Firma Paravan aus Pfronstetten-Aichelau wird am Abend des 24. November 2009 im festlichen Ambiente des historischen Rathauses zu Bremen erfahren, ob sie die sechs Mitbewerber aus dem Rennen schlagen konnte.

Der Preis prämiert herausragendes außenwirtschaftliches Engagement von in Deutschland ansässigen Unternehmen. Die Auszeichnung ist einzigartig auf Grund der Trägerorganisationen, die für die gesamte deutsche Wirtschaft stehen sowie der bundesweiten Ausrichtung, der hohen medialen Beachtung und der Anbindung des Preises an den "Deutschen Außenwirtschaftstag". Der "Deutsche Außenwirtschaftstag" ist die bedeutendste nationale Außenwirtschafts-Fachtagung.

Zu den Trägerorganisationen des Preises gehören der Bundesverband des Deutschen Exporthandels (BDEx), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Handelskammer Bremen. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer