Mittwoch, 07. Dezember 2016


Moritz Dölker ist Lehrling des Monats Juni 2015

(lifePR) (Reutlingen, ) Die Handwerkskammer Reutlingen hat Moritz Dölker aus Baiersbronn als "Lehrling des Monats" Juni ausgezeichnet. Der 20-Jährige wird bei der Günter Holzbau GmbH in Baiersbronn-Obertal im 3. Lehrjahr zum Zimmerer ausgebildet.

Moritz Dölker kam nur durch seine besondere Hartnäckigkeit an seine Lehrstelle, hatte doch der Betrieb zunächst nicht vor, in diesem Jahr auszubilden. Er wurde sogar bei der Suche nach einem anderen Ausbildungsbetrieb unterstützt, aber Dölker wollte zur Firma Günter Holzbau. Offensichtlich wusste er, dass ihn ein tolles Team erwartet - und er bekam die Ausbildungsstelle.

Es scheint zu funktionieren: Dölker ist bei seinen Kollegen sehr beliebt, und er bringt sich sehr motiviert in die tägliche Arbeit ein. "Seine Arbeit hat jetzt schon eine sehr hohe Qualität," sagt Heike Günter über ihren Lehrling. Seine Markenzeichen seien Pünktlichkeit, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit.

Auch seine Noten überzeugen: Sowohl im Schulzeugnis als auch in der Überbetrieblichen Ausbildung (ÜBA) hat er einen Notendurchschnitt von "2". Darüber hinaus ist er in seiner Freizeit beim CVJM im Jugendcafé aktiv.

"Moritz Dölker gibt - über seine berufliche Tätigkeit hinaus - mit seinen ehrenamtlichen Aktivitäten seine Tugenden an die nächste Generation weiter," sagte Harald Herrmann, Präsident der Handwerkskammer Reutlingen, bei der Übergabe der Ehrenurkunde und einem Geldpräsent.

Es sei darüber hinaus sehr erfreulich, dass ein Vorzeigebetrieb wie die Günter Holzbau GmbH auch im Bereich der Berufsausbildung einen sehr guten Ruf habe - schließlich mache sich der Fachkräftemangel gerade auch im Handwerk immer mehr bemerkbar. Bezeichnend sei auch, dass die Firma kontinuierlich ausbilde und es ihr so auch gelungen sei, einen sehr guten Stamm aus langjährigen Mitarbeitern aufzubauen.

Das zeigte sich auch bei der kleinen Feierstunde in Baiersbronn: Hermann Köhler erhielt von der Handwerkskammer und von Ministerpräsident Winfried Kretschmann jeweils eine Urkunde für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer