Dienstag, 06. Dezember 2016


Handwerkskammer Reutlingen: Hannes Brötz ist "Gründer des Monats"

(lifePR) (Reutlingen, ) Hannes Brötz aus Tübingen verbindet in seinem Atelier Grüngold traditionelle handwerkliche Schmuckfertigung mit der Idee der Nachhaltigkeit. Nun wurde der Goldschmiedemeister von den Besuchern des Web-Portals www.selbstaendig-im-handwerk.de zum "Gründer des Monats" gewählt.

Brötz verarbeitet in seinem im Herbst 2013 gegründeten Betrieb ausschließlich fair gehandelte und ökologisch gewonnene Rohstoffe. Für den Einkauf von Gold, Silber und Edelsteinen gelten klare Kriterien: keine Kinderarbeit, minimale Belastung von Boden, Wasser und Luft durch den Abbau sowie faire Arbeitsbedingungen und angemessene Löhne für die Arbeiter in den Minen.

Das Konzept wird von den Kunden angenommen. Brötz und Goldschmiedin Anna Römer führen neben Reparaturen und Umarbeitungen auch Silberschmuck nach eigenen Entwürfen und Trauringe bis hin zu aufwändigen Einzelstücken aus. Langfristig kann sich Goldschmied Brötz auch die Produktion von Kleinserien vorstellen. Ab September soll der erste Lehrling im Betrieb ausgebildet werden.

www.gruengold.net

Zur Auszeichnung "Gründer des Monats"

Mit dem Siegel "Gründer des Monats" werden jeden Monat Gründerinnen und Gründer aus dem Land ausgezeichnet, die sich mit einer Neugründung oder als Nachfolger eines Handwerksbetriebs selbstständig gemacht haben. Das Online-Voting wird veranstaltet vom Gründungsportal "Selbständig im Handwerk" der baden-württembergischen Handwerkskammern.

www.selbstaendig-im-handwerk.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer