Mittwoch, 07. Dezember 2016


Meisterfeier 2009: Preis der Innungskrankenkasse an Cathrin Bock aus Sandhausen

Erstmals Auszeichnung für Gesundheitshandwerker von der IKK Baden-Württemberg

(lifePR) (Mannheim, ) Zum ersten Mal zeichnet die Innungskrankenkasse Baden-Württemberg/Hessen bei der Meisterfeier 2009 eine herausragende Leistung in einem Gesundheitshandwerk aus.

Als Krankenkasse des Handwerks unterstütze die IKK die Bemühungen der Handwerkskammer Mannheim, diesem großen Bereich handwerklicher Berufe mehr Geltung zu verschaffen.

So wird in diesem Jahr mit Cathrin Bock eine junge Friseurmeisterin aus Sandhausen ausgezeichnet, die mit der Durchschnittspunktzahl von 89,75 - das entspricht der Schulnote 1,5 - als beste Gesundheitshandwerkerin abgeschlossen hat.

Im Ranking aller 577 Jungmeister belegt Cathrin Bock den zweiten Rang - ebenfalls eine herausragende Leistung. Sie erfüllt demnach alle Kriterien für die Auszeichnung durch die IKK.

Der stellvertretende Geschäftsführer der IKK Heidelberg Roland Schmitt, gratulierte der Jungmeisterin zu diesem Erfolg und überreichte ihr in Anerkennung ihrer Leistungen den Scheck in Höhe von 1.250 Euro, den sie einsetzen wird für den Kauf von Werkzeug für den Einsatz im Salon.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer