Mittwoch, 28. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 536519

Sachverständigen-Navi zeigt Expertise in der Nähe

Mit App mobil nach Sachverständigen im Kammerbezirk Dresden suchen - Online-Datenbank in neuem Design

(lifePR) (Dresden, ) Wer eine Begutachtung durch einen Sachverständigen wünscht, sei es privat oder im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, der konnte bislang bei seiner Handwerkskammer ein Sachverständigenverzeichnis anfordern oder online in der Datenbank "SachverständigenNavi", einem Service der Handwerkskammer Dresden, stöbern. Hier lassen sich online Gutachter nach Gewerken und Orten aufgelistet bequem durch Eingabe von Stichworten finden.

Seit rund einem Jahr gibt es die "SachverständigenNavi" auch für unterwegs. Die gemeinsame App der Handwerkskammern für iPhones und Android-Smartphones ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Daten, zum Beispiel direkt von der Baustelle aus. Seit Mitte März dieses Jahres informiert die App auch über Sachverständige im Kammerbezirk Dresden. So lassen sich im Streit- oder Schadensfall mit dem Smartphone oder Tablet von überall aus schnell die richtigen Experten finden. Im Regierungsbezirk Dresden sind derzeit 116 Sachverständige in 37 Handwerksberufen tätig.

Während die einzelnen Handwerkskammern auf ihren Internetseiten die Sachverständigendatenbank für ihren jeweiligen Handwerkskammerbezirk bereitstellen, bietet das "SachverständigenNavi" zusätzlich zu diesem Service die Suche nach den geeigneten Sachverständigen des Handwerks für das ganze Bundesgebiet an. Die von den Handwerkskammern eingegebenen Daten ihrer öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen werden sofort für die Nutzer sichtbar. Auf diese Weise garantiert der Service in "Echtzeit" höchste Aktualität. Die Sachverständigendatenbank präsentiert sich online seit kurzem in einem frischen, neuen Design, passend zur Imagekampagne des deutschen Handwerks.

Zu finden unter www.hwk-dresden.de/...

Hintergrund

Gibt es unterschiedliche Meinungen zur Qualität einer Handwerksleistung, hilft das Urteil eines Gutachters. Der von der Handwerkskammer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige unterstützt im Rahmen von Gerichtsverfahren den Richter unparteiisch und weisungsfrei dabei, ein fachliches Urteil zu sprechen. Als Partner des Gerichts vermittelt er das für die Entscheidungsfindung notwendige Fachwissen. Auch außergerichtlich kann ein Sachverständiger als Privatgutachter herangezogen werden, etwa um Mängel oder Schäden aus handwerklichen Werkleistungen zu begutachten oder um eine Rechnung prüfen zu lassen. Damit besteht die Chance, ein Gerichtsverfahren zu vermeiden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer