Mittwoch, 07. Dezember 2016


Das Serienkennzeichen – die Wunschkennzeichen-Alternative, die Geld und Zeit spart!

Weg vom Wunschkennzeichen – hin zum Serienkennzeichen

(lifePR) (Weiterstadt, ) Das Wunschkennzeichen ist bereits vergeben, die Alternativen haben mit den eigenen Vorstellungen nicht mehr viel zu tun? "Wer sich sein Kfz-Kennzeichen nicht selbst aussucht, sondern ein Serienkennzeichen nimmt, spart damit Geld und Zeit", sagt Eugen Donhauser von der Firma GUTSCHILD: Die Wunschkennzeichen-Gebühren fallen weg, und das Serienkennzeichen kann jetzt schon vor der Zulassung preisgünstig bei GUTSCHILD bestellt werden.

Es gab Zeiten, da war es etwas Besonderes, sein Fahrzeug mit den eigenen Initialen zu schmücken, mit Zahlen aus dem Geburtsjahr der Kinder, mit lustigen Worten. Seit es möglich ist, bei der Zulassungsstelle Wunschkennzeichen zu bestellen, sucht nahezu jeder, der ein Auto zulassen möchte, nach einer Buchstaben- und Zahlenkombination mit einer ganz besonderen Bedeutung. Allerdings nicht immer mit Erfolg: Viele Kombinationen sind längst vergeben, der Erstwunsch ist selten zu haben.

Aber lohnt es sich, eine Gebühr von 10,20 Euro zu bezahlen für eine Alternative, die mit dem Wunsch nicht mehr viel zu tun hat? Sind die ganz individuellen Kennzeichen überhaupt noch wichtig - jetzt, wo sie jeder hat? "Immer mehr Fahrzeughalter finden offenbar, dass sich das nicht lohnt", hat Eugen Donhauser festgestellt, er ist technischer Leiter der Firma GUTSCHILD aus Weiterstadt bei Frankfurt, die sich auf die Herstellung von Kfz-Kennzeichen spezialisiert hat. Er beobachtet einen Trend hin zu Serienkennzeichen, die vom Computer der Zulassungsstelle nach dem Zufallsprinzip vergeben werden.

Genau diese Serienkennzeichen kann GUTSCHILD für den Fahrzeughalter vorab reservieren, die Schilder sofort prägen und innerhalb eines Tages per Post zusenden. "So kann der Kunde viel Zeit sparen: Er bringt die Schilder und die Reservierung zur Zulassungsstelle mit und muss dort nicht erst Schilder prägen lassen", so Donhauser. Zur Zeit- kommt die Geldersparnis: Die Schilder sind bei GUTSCHILD ausgesprochen günstig, und die Gebühr für die Wunschkennzeichen-Reservierung entfällt vollständig. Lediglich 2,60 für die Vorabreservierung müssen bei der Zulassungsstelle bezahlt werden.

Die direkte Bestellung von Serienkennzeichen bei GUTSCHILD ist möglich unter www.gutschild.de/kfz-kennzeichen/serienkennzeichen.html
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

GUTSCHILD.de

Kennzeichen kauft man bei der Zulassungsstelle direkt vor Ort? Kann man machen, doch warum sollte man das tun und nicht Geld sparen? KFZ-Kennzeichen kann man bei Gutschild seit über 5 Jahren online kaufen und bekommt diese, in der Regel, bereits einen Tag später ins Haus geliefert. Wunschkennzeichen reservieren, Nummernschilder online bestellen und einen Tag später komplett vorbereitet zur Zulassungsstelle gehen. Das erspart Laufwege, Zeit und - dank dem günstigen Preis - auch Geld.

Neben dem Kerngeschäft, den Kennzeichen, bietet Gutschild zusätzlich noch die passenden Feinstaubplaketten, Parkplatzschilder und Kennzeichenhalterungen an. Ab dem Juli 2014 sind Warnwesten Pflicht, aus dem Grund verschenkt das Gutschild-Team bei jedem bestellten Satz KFZ-Kennzeichen eine Warnweste, denn Gutschild führt gutes im Schilde. Egal ob lange Kennzeichen oder kurze Nummernschilder, jedes Satz wird nach den strengen DIN-Normen in Deutschland gefertigt und schnellstmöglich versendet. Den Kunden stehen dabei zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung und eines ist Gewiss: Der Kunde ist immer auf der sicheren Seite!

Einfache Bestellung, schnelle Lieferung & gute Preise = zufriedene Kunden - was will man mehr? Eventuell Fun-Schilder als Geschenk? Oder ein Versicherungskennzeichen für die Mofa / den Roller? Wie sieht es aus mit kurzen Kennzeichen, gerne auch fürs Motorrad bzw. für US-Cars? Auch hier ist Gutschild, dank starken Kooperationen, der richtige Ansprechpartner.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer