Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67255

Fort Lauderdale soll grüner werden

Die Urlaubsregion in Florida vergibt Zertifikate an Hotels, die sich in besonderer Weise um den Umweltschutz verdient machen

(lifePR) (München, ) Das Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau arbeitet ab sofort noch enger mit Hotels und Unterkünften der Region in Sachen Umweltschutz zusammen. Das Fremdenverkehrsamt des "Venedig Amerikas" möchte den Häusern bei der Erlangung der Auszeichnung "Florida Green Lodging" helfen. Schon zehn Häuser in und um Fort Lauderdale dürfen sich mit dem Zertifikat schmücken, weitere 20 warten auf die Inspektion durch das Umweltamt Florida Department of Environmental Protection (DEP), welches darüber entscheidet, wer offiziell den Titel Green Lodging tragen darf. Die wichtigsten Kriterien sind dabei der sparsame Umgang mit Wasser und anderen natürlichen Ressourcen sowie die Vermeidung von Müll.

Um die Auszeichnung zu bekommen, können die Bewerber vor allem mit außergewöhnlichen und kreativen Ideen punkten: So versucht das Atlantic Resort & Spa mit einem ausgeklügelten Recycling-Programm, das über die übliche Trennung von Altpapier, Altglas und Dosen hinaus geht, sowie einem "Save the Turtles"-Projekt, das im nächsten Frühjahr starten soll, zu überzeugen. Das Westin Diplomat Resort & Spa, mit 1.000 Zimmern eines der größten Hotels in Fort Lauderdale, hat hingegen eine Green Queen gekürt, die zusammen mit einem Green Team die Umsetzung der zahlreichen Umweltschutz-Initiativen des Hauses überwachen und erleichtern soll. Mit einem "Kermit the Frog"-Rucksack, der gefüllt ist mit "grünen Überraschungen", versuchen das The Desoto Oceanview Inn and Desoto Ocean Spray schon ihren jüngsten Gästen zu vermitteln, was Umweltschutz bedeutet und welchen Beitrag Kinder für den Erhalt des Planeten Erde leisten können.

Weiterführende Informationen zur Go-Green-Initiative des Fremdenverkehrsamtes Greater Fort Lauderdale und zu den bereits ausgezeichneten Green Lodging Hotels finden sich unter www.sunny.org/de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer