Mittwoch, 23. April 2014


Andalusien pur- Estepona vereint kosmopolitische Moderne und spanische Tradition

(lifePR) (Berlin, ) Estepona, das die Phönizier bereits vor mehr als 2000 Jahren entdeckten, entwickelte sich schnell zu einem Ort mit dem typischen Charme der Costa del Sol. Estepona ist heute eine moderne und kosmopolitische Stadt, der das traditionell Andalusische dennoch nie verloren ging. Der Stadtteil La Villa mit der Festung San Luis und dem Uhrenturm, vor allem aber die engen, weiß getünchten Straßen der Altstadt, in denen bunte Geranien Balkons und Fenster schmücken, bieten Andalusien-Feeling pur.

Der kulturelle Höhepunkt Esteponas findet jedes Jahr im September statt. Die Fantasy-Film-Woche der Costa del Sol dreht sich in seiner diesjährigen Ausgabe vom 24. bis 29. September ganz um "Doctor Jekyll und Mister Hyde". Naturliebhaber wissen den 20 Kilometer langen Küstenstreifen der Stadt zu schätzen. Egal ob La Rada mit seiner belebten Promenade oder das etwas ruhigere La Galera, die Strände der Region locken mit feinem Sand und tiefblauem Meer. Auch die Costa Natura, ein unberührtes Gebiet, in dem sich Steinformationen durch eigensinnige Meerlandschaften schlängeln, ist einen Ausflug wert. Doch obwohl sich Estepona an der Küste entlang streckt, liegt der größte Teil der Gemeinde in den Bergen - in der Sierra Bermeja. Die Wanderung "Paseo de los Pinsapos" führt durch einen ganz besonderen Igeltannenwald hinauf auf den Pico de los Reales, von dem aus man eine wunderschöne Aussicht auf die westliche Mittelmeerküste genießt.

Für noch exotischere Erlebnisse ist ein Besuch des Abenteuerparks Selwo ein guter Tipp. Hier werden die Besucher durch freilebende Löwen, Tiger, Elefanten und 2000 weitere Tierarten ins tiefste Afrika versetzt.

Für Aktivurlauber bietet Estepona mit seiner Lage zwischen den Jachthäfen von Puerto Banús und Sotogrande auch andere, unzählige Freizeit- und Sportmöglichkeiten, wie ein umfangreiches Angebot an Wassersportarten, Reitsport und Golf.

Golf und Reitsport

Die Region ist bei Golfern besonders beliebt. Im nahe liegenden Sotogrande befinden sich die luxuriösesten Golfplätzen, hier kann man sich auch den Sportarten Polo und Reiten widmen, da Estepona Sitz der Kunstreitschule der Costa del Sol ist. 20 Kilometer in Richtung Malaga liegt einer der bekanntesten und luxuriösesten Jachthäfen Spaniens, der Puerto Banús. Die unzähligen Jachten schaffen ein elitäres Ambiente, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Sporttauchen

Die Geheimnisse des Meeresbodens zu entdecken, beschäftigt Forscher seit Jahrhunderten. Nach einem Kurs im Tauchzentrum Esteponas die bunten Unterwasserlandschaften der Region zu erkunden, ist seit einigen Jahren ein beliebter Sport.

Delfinbeobachtung

Der Besuch von Gibraltar ist eine weitere Alternative, wenn Sie in Estepona Urlaub machen und Wasser mögen. Die britische Kolonie, die aufgrund ihres Felsen berühmt ist, liegt weniger als eine Stunde entfernt. Von dort kann man ohne Probleme die afrikanische Küste sehen, was Gibraltar zu einem strategischen Ort in der Straße von Gibraltar gemacht hat. Im Nachbarort Tarifa können Delfine beobachtet werden.

Meerestiere haben auch auf der Speisekarte der Restaurants in Estepona einen festen Platz, wie es sich eben für einen Ort am Meer gehört. Die "Espetos" (Sardinenspieße, die auf einem Fischerboot mit Holzfeuer zubereitet werden) sind eine Köstlichkeit, die sowohl Touristen als auch Einwohner zu schätzen wissen.

Das Hotel Fuerte Estepona direkt am Strand

Das Hotel am Fuße der Sierra Bermeja besticht durch seine exklusive Lage. Vier Schwimmbecken und ein exklusives Hydrotherapie- und Spa-Zentrum ergänzen den Tag am Strand unter südspanischer Sonne. Ein hervorragender Service aus mehr als 50 Jahren Erfahrung sowie moderne Sporteinrichtungen und mehrere Restaurants mit Blick auf das Mittelmeer machen den Aufenthalt für die Gäste unvergesslich.

Fuerte Hoteles ist eine Hotelkette mit zwei Hotels in Marbella, einem Resort in Conil, einem Hotel in der Sierra de Grazalema, in El Rompido und Estepona. Zudem verfügt die Kette über Apartments in Estepona und Torrox Costa.

E-Mail: reservas@fuertehoteles.com
Webseite: www.fuertehoteles.com
Telefon: (0034) 952 920 028
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer